Unsere Erfahrungen mit CBD von Candropharm – Wir haben bestellt & getestet

Cannabidiol ist zweifelsohne einer der beeindruckendsten Stoffe, den wir in den letzten Jahren in den Händen halten durften. Und solange CBD legal in Deutschland bleibt, kommen auch fortlaufend neue Hersteller an den Markt – doch welche Anbieter haben gute Öle und Kristalle im Sortiment? Cannalabs haben wir bereits getestet, zieht sich allerdings aus dem Markt zurück. Auch Medihemp Öle haben wir uns bestellt und nun ist die Firma Candropharm aus den Niederlanden dran.

Wir möchten euch heute zeigen, welche Erfahrungen wir mit Candropharm CBD Ölen gemacht haben. Es handelt sich um einen Hersteller mit einem sehr vielseitigen Sortiment und der Hersteller produziert seine Produkte in dem Land, das für Cannabis bekannt ist – den Niederlanden.

Im Test: Unsere Erfahrungen mit Candropharm.

Hier geht’s direkt zur Candropharm-Kaufberatung:

Candropharm – Philosophie & Leidenschaft

Es gibt viele Punkte, die die Firma Candropharm wirklich auszeichnen. Wenn man sich die Website des Herstellers hier ein mal genauer ansieht, erkennt man schnell dass hier nicht nur verkauft wird, sondern mit Leidenschaft entwickelt, produziert und geholfen wird. Bei den Ölen, Tropfen und Extrakten hat man sich viele sinnvolle Gedanken gemacht und sogar eigens patentierte Verfahren zur Extraktion entwickelt. Was Candropharm auszeichnet im Kurzformat:

  • Weltweit erste CBD-Produkt komplett ohne THC für maximale Sicherheit
  • Extrakte weisen eine extrem hohe Reinheit an CBD auf (99,5%)
  • Es handelt sich bei jedem Produkt um pures CBD, ohne CBDa Anteil
  • Produktion nach ISO9001 und GMP Richtlinien
  • Weltweit erste Produkte, die mittels Nanotechnologie hergestellt werden
  • Dennoch günstige Preise & kostenloser Versand

Auf die einzelnen Punkte gehe ich später tiefgreifender ein. Man sieht aber ganz deutlich, dass es sich hier um ein extrem fortschrittliches Unternehmen handelt. Und trotz all der Punkte, die Produkte von Candropharm klar von der Konkurrenz abhebt, sind die Preise nicht überzogen, sondern völlig normal. Sehen wir uns die einzelnen Produkte genauer an.

CBD von Candropharm im Test – Geschmack & Farbe

Das Öl von Candropharm hat eine schön goldige Farbe, die ein Qualitätsmerkmal für reine CBD-Öle ist. Wenn das Öl eher bräunlich wird, soll es angeblich unrein sein. Ob das wirklich stimmt, weiß ich nicht, dieses ist jedenfalls goldfarben. Auch geschmacklich schneidet das Produkt sehr gut ab, es schmeckt wie ganz natürliches Hanföl. Der Wirkstoff ist hier übrigens auch in reinem, natürlichen Hanföl gelöst – schmeckt gut!

Sicherheitshinweise abfotografiert.

Hier sehen wir die Sicherheitshinweise auf der Flasche – ein Muss auf jedem Etikett. Auch wir empfehlen, das Produkt kühl zu lagern – das ist für ölige Substanzen immer eine gute Lösung.

Dosieranleitung auf dem Flaschenetikett.

„Ein Tropfen enthält 7,5mg CBD“ – Danke. Eine Angabe, die kaum ein Hersteller auf seine Flasche druckt.

Besonders gut gefällt uns, dass einem die Dosierung hier endlich mal leichtgemacht wird. Bisher wusste man nie so genau, wie viele Tropfen wie viel CBD enthalten – hier gibt es ja schonmal die mg Angabe pro Tropfen.

Dosierhilfe auf der Glaspipette.

Zusätzlich hat man kleine Messabschnitte auf der Pipette eingezeichnet, sodass man genau sieht, wann man 0,5ml in der Pipette hat – das kann schon mal eine Geldersparnis bedeuten, weil man mit Bedacht dosieren kann und nicht versehentlich überdosiert.

Meine Empfehlung: Für Einsteiger kann ich Candropharm100 empfehlen, hier ist man mit 1.000mg Cannabidiol erstmal gut ausgestattet. Wer sowieso regelmäßig CBD Tropfen nimmt, der kann aber auch direkt zu CBD150 oder CBD250 greifen. Die beiden sind natürlich teurer, weil man deutlich mehr Wirkstoff bekommt – der Preis pro mg ist aber günstiger. Und wenn man sowieso viel von dem Öl verbraucht, kann man auch zu der größeren Flasche greifen.

Erfahre mehr über Extrakte & andere CBD-Produkte

CBD Kapseln

/
Wer den Geschmack von CBD Öl nicht mag, der will vielleicht auf Kapseln zurückgreifen - doch ist das wirklich empfehlenswert?
CBD Tee Beitragsbild

CBD Tee

/
CBD Tee gibt es nur selten im Netz zu kaufen. Informationen zu Bestellmöglichkeiten sowie Wirkung & Zubereitung gibt es hier.
CBD Hanf Beitragsbild

CBD Hanf

/
Informationen zum Kauf von CBD Hanf gibt es hier. Informationen zur Wirkung & Bestellung in Deutschland sowie der Schweiz.
CBD Hanföl Beitragsbild.

CBD Hanföl

/
CBD Hanföl - Unsere Erfahrungen mit den unserer Meinung nach besten Produkten gibt es hier.
CBD Zigaretten Beitragsbild.

CBD Zigaretten

/
Du interessierst dich für CBD-Zigaretten? Informationen zum Kauf in Deutschland & der Schweiz gibt es hier.
CBD THC Beitragsbild

CBD & THC

/
Du bist dir nicht sicher, wo die Unterschiede zwischen THC und CBD liegen und möchtest wissen, was erlaubt ist? Alle Info hier.
Candropharm Beitragsbild.

CBD Produkte von Candropharm

/
CBD Produkte von Candropharm - eine Auswahl sehr hochwertiger Öle komplett frei von THC!
4 Kommentare
    • CBD360.de
      CBD360.de says:

      Hallo Ella,

      doch, auch das empfehlen wir. Du findest es unten in der Tabelle neben den anderen Produkten.

      Viele Grüße
      Marco von CBD360.de

      Antworten
    • CBD360.de
      CBD360.de says:

      Hallo Christine,

      zum Thema Neben- und Wechselwirkungen haben wir hier einen Artikel: http://cbd360.de/nebenwirkungen/ – es gibt eine Liste mit Wirkstoffen, die sich mit CBD nicht vertragen. Zopiclon steht dort nicht drauf, deshalb gehe ich davon aus, dass keine Wechselwirkungen auftreten. Aus rechtlichen Gründen darf ich dir das aber nicht sicher sagen, ich bin kein Arzt 🙂

      Viele Grüße
      Marco von CBD360.de

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.