CBD Tee – Wirkung, Inhaltsstoffe & Empfehlungen

Konsumenten, die das Cannabidiol nicht rauchen möchten, haben auch andere Möglichkeiten, in den Genuss zu kommen und die positiven Eigenschaften von Cannabidiol zu erleben – CBD Tee. Neben anderen cannabidiolhaltigen Lebensmitteln, wie Schokolade und Hanfsamen, besteht noch die Möglichkeit, Cannabidiol in Form eines leckeren Tees zu sich zu nehmen.

Lange Zeit schon wird der CBD Hanftee in der Welt konsumiert, wenn es um die heilende Wirkung des enthaltenen Cannabidiol geht. Tee zu trinken ist immer noch die einfachste Art, Medizin zu sich zu nehmen und ist außerdem generell ein Getränk, welches sich großer Beliebtheit erfreut.

CBD Hanf Tee zum Rauchen und Kaufen.

CBD Tee und die Inhaltsstoffe

Tee ist ein sehr beliebtes Getränk, welches mit heißem Wasser aufgebrüht wird und seine Wirkung schon nach wenigen Minuten Wirkzeit an uns weiter gibt. Nicht nur bei Konsumenten von Cannabis wird Tee gern gesehen. „Medizin“ für Körper und Geist. Tee wärmt, weckt Zufriedenheit und entspannt durch seine warme Temperatur unseren Körper und wärmt ihn von Innen heraus. Da verwundert es nicht, dass der Hersteller „myCBD“ drei Hanftee-Sorten online verkauft und somit den Genuss von guten Zutaten und Cannabidiol als Tee möglich macht. Seine Teesorten nennt der Hersteller „Infusionen“.

Wer an Tee denkt, der denkt an einen gemütlichen Abend vor dem Kamin oder an einen verregneten Tag auf der Couch. Tee beruhigt und stimuliert durch seine verschiedenen Inhalts- und Wirkstoffe. Tee hat viele Möglichkeiten bestimmte Gefühle oder Wirkungsweisen im Menschen auszulösen. Wer gerne Tee trinkt, der wird unsere Worte verstehen und ihnen zustimmen. Zu der Wirkung von ausgesuchten Aromen und Inhaltsstoffen kommt beim CBD Tee allerdings noch das Cannabidiol hinzu.

Drei unterschiedliche Sorten des Herstellers „myCBD“ werden auf der Webseite von Mr. Hanf angeboten und bieten für jeden den richtigen Geschmack:

In jedem Packungsbeutel aus wiederverwertbarem Material befinden sich 25 Teebeutel. Durch die perfekte Portionierung ist eine schnelle und vereinfachte Zubereitung des CBD Tee möglich. Alle drei Tees wurden „mit einem Hauch von Lakritze gesüßt“. Die Teesorten besitzen verschiedene hochwertige Wirkstoffe, sowie einen geringen THC-Gehalt von unter 0,2 %.

Das entspricht einer deutlichen Unterschreitung des legalen Limits, welches bei 1% liegt. Somit wirken die Tees von myCBD nicht psychoaktiv und verändern weder die Wahrnehmung noch das Bewusstsein. Eine entspannende und beruhigende Wirkung wird durch die Teesorten erreicht. Diese Wirkung wird nicht nur den Inhaltsstoffen, sondern auch dem hochwertigen Cannabidiol, zugeschrieben. Der CBD Tee sollte auf eine bestimmte Art getrunken werden, da nur so die volle Wirkung des Hanf erreicht wird. Zusätzlich enthalten alle Teesorten wenig Kalorien und sind auch in einer diätetischen Ernährung ohne Probleme zu konsumieren.

Hanftee von Medihemp
2 Bewertungen
Hanftee von Medihemp
  • lose, biologische Hanfblätter, getrocknet
  • 100% naturrein
  • 1-2 Teelöffel pro Tasse, ca. 6 Minuten ziehen lassen
  • allergenfrei
  • AT-BIO-301

Letzte Aktualisierung am 19.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

CBD Tee kaufen.

Natural Tea

Dieser Tee enthält nur Hanfblätter. Durch die alleinige Verwendung von Hanf können Aromen der Cannabispflanze, so wie ein leichter Geschmack der Cannabinoide der Pflanze, einen authentischen Geschmack eines CBD Tee bewirken. Du kannst ihnhier kaufen.

Natural Tee mit CBD

Inmuno Tea

Die Inhaltsstoffe dieses Tees sind neben Hanfblättern, auch Thymian, Echinacea, Oregano und Rosmarin. Die anti-bakteriellen Eigenschaften des Hanf, der natürliche Echinacea sowie der Rosmarin unterstützen das Immunsystem bei der Abwehr schädlicher Einflüsse auf den Organismus. Du kannst ihn hier kaufen.

Immuno Tee mit CBD

Relax Tea

Wie der Name schon sagt, wurde diese Sorte als Stress-Killer konzipiert. In dieser Sorte vereinen sich Inhaltsstoffe, wie Orangenblüten, Zitronenmelisse, die Heilpflanze Kamille und natürlich Hanfblätter. Die Kamille ist hier als Süßungsmittel verwendet worden, die Orangenblüten und die Hanfblätter sollen eine entspannende Wirkung dieses Tees entfalten. Du kannst ihn hier kaufen.

Relax Tee mit CBD

Zubereitung von CBD Hanftee

Die Zubereitung eines cannabidiolhaltigen Tees ist keine Wissenschaft oder bedarf keines Patentrezeptes. Einige Aspekte sollten aber schon Beachtung finden, damit der CBD Hanftee ohne Einschränkungen in seinen Eigenschaften und Geschmacksverlust genossen werden kann.

  • keine Metallgefäße

den CBD Tee bitte nur in einer Porzellankanne servieren

  • Baumwollteefilter verwenden

Diese Filter eignen sich am Besten für CBD Hanftee. Sie sind geruchslos, geschmacksneutral und verfälschen nicht den natürlichen Geschmack des Hanftees

  • keine Teeeier oder ähnlich enge Teefilter zum Aufbrühen verwenden

Durch die geringe Größe können sich die Hanfblätter im Tee nicht vernünftig entfalten. Somit findet nur eine geringe Wirkung des Cannabidiol im Tee statt.

  • nicht mit kochendem Wasser aufbrühen

Bei gängigen Teesorten aus dem Supermarkt beispielsweise, wird immer „kochendes Wasser“ zum Aufbrühen des Tees empfohlen. Beim CBD Hanftee sollte das Wasser aber eine Temperatur zwischen 60 – 80 °C aufweisen. Denn hier gitl: Je heißer das Wasser, desto bitterer der Geschmack!

  • etwas Fett hinzugeben

Da die Cannabinoide aus dem Tee fettlöslich sind, kann hier ein Tropfen Öl, eine Messerspitze Kokosöl oder ein kleiner Schluck Milch hinzugegeben werden. Grüne Tees werden zwar generell nicht mit Milch getrunken – beim „grünen“ Hanftee darf allerdings eine Ausnahme gemacht werden.

  • Wasserqualität beachten

Hier gilt die Regel: „Weich vor hart“. Die Härte des Wassers entscheidet über den Geschmack und die Entfaltung der einzelnen Aromen. Die Wasserhärte wird durch den Kalkgehalt im Trinkwasser bestimmt.

Tee aus Cannabidiol.

CBD Tee selber herstellen – Wissenswertes

Natürlich besteht auch die Möglichkeit seinen eigenen CBD Tee herzustellen. Das Aroma des Tees wird an dem Anbauklima und dem -ort gemessen und geprägt. Der Geschmack kann hierbei zwischen lieblich und herb variieren. Tee sollte aus Nutzhanf hergestellt werden, da der ohne Rezept zu bekommen und somit frei verkäuflich ist. Zudem ist der Nutzhanf reich an Cannabidiol und enthält nur geringe Spuren des psychoaktiven THC.

Wer sich also an der Teeherstellung versuchen will, sollte einige wichtige Infos zur Hand haben. Zur Herstellung von Hanftee solltet ihr Nutzhanf verwenden. Dabei gibt es aber einige wichtige Merkmale, die ihr unbedingt beachten müsst, um keinen gesundheitsschädlichen oder illegalen Tee herzustellen.

  • pestizidfreier Anbau
  • Reinheit und Unbedenklichkeit durch Prüfung eines Labors bestätigt
  • die Höhe des CBD darf einen Wert von 1,5 % nicht unterschreiten und muss ausgewiesen sein
  • der THC-Gehalt darf nicht über 0,2 % liegen
  • der Samenanteil sollte niedrig, der Blütenanteil dafür umso höher sein

Natürlich kann der Konsum von Cannabidiol auch anders gestaltet werden. Das CBD Öl von Candropharm ist ein hochwertiges und geprüftes cannabidiolhaltiges Hanfsamenöl, welche unter strengen Bedingungen geprüft und getestet wurde. Ein reines und pures Produkt ohne jegliche Spuren von THC kann somit garantiert werden. Ohne Sorge könnt ihr so die entspannende Wirkung des Cannabidiol legal genießen.

Verschiedene Hanf-Tees mit CBD gibt es hier:

Erfahre mehr über Tee & andere CBD-Produkte

Wir zeigen Dir wie du mit dem Kiffen aufhören kannst
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.