Endoca – Cannabisöl und CBD Kristalle in Höchstform

Wer CBD kaufen möchte, der hat die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern wie Sensi Seeds, Candropharm, Enecta, Medihemp oder eben Endoca. Einige Nutzer sind der Meinung, dass Endoca-Produkte die anderen Marken in einigen Qualitätsmerkmalen überflügeln – klar, jede Marke hat ihre Anhänger. Doch worin unterscheidet sich Endoca CBD von dem der Konkurrenz?

Endoca – ein Unternehmen mit innovativer Stärke

Das Unternehmen Endoca beschäftigt sich mit der Entwicklung und Erforschung innovativer hanf-basierter Produkte, die das menschliche Endocannabinoid-System ausgleichen helfen. Bei der Herstellung der reinen, besonders feinen Produkte wie Endoca CBD-Öl und Endoca Kristallen geht das Unternehmen keinerlei Kompromisse in Sachen Qualität ein und verwendet ausschließlich natürliche Canabinoide, die frei von Herbiziden, Pestiziden und THC sind.

Philosophie hinter Produkten von Endoca

Endoca CBD wird mit der Absicht produziert, die Welt zu einem etwas besseren Ort zu machen und Menschen zu helfen. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gemacht, den Beweis dafür anzutreten, dass die Menschheit im Gleichgewicht mit der Natur und der Umwelt leben kann, ohne diese zu vergiften. Die Vision Endoca Öl, Kristalle und alle anderen Endoca Produkte auf nachhaltige Art und Weise herzustellen. Da diese Philosophie genau auf der Linie unserer Auffassungen liegt, haben wir uns entschieden, Endoca Produkte zu favorisieren.

Palette der Endoca Produkte – hochwertige Vielfalt für viele Gelegenheiten

Der Hersteller Endoca hat neben hochwertigem Cannabidiol Öl etliche weitere Produkte im Programm. Zwar haben wir bisher die lediglich gute Erfahrungen mit dem Endoca Öl gemacht, doch steht ein Test der gesamten Produktlinie noch aus. Kein Wunder, gilt es doch neben dem Öl noch etliche andere Produkte wie Endoca Kristalle, Endoca Öl Kapseln, Kaugummi, Bodybutter und Lippenbalsam. Bei allen Endoca CBD Produkten fällt zunächst die sehr ansprechende, hochwertige Verpackung auf, die das Produkt wie ein Luxusgut erscheinen lässt.

Endoca CBD Öl Drops – hochwertiges Cannabidiol in Tropfenform

Unseren Erfahrungen nach ist es zu empfehlen das rohe Hanföl in Tropfenform in einem Zeitraum von 5 Wochen langsam zu steigern. Die genaue Dosierungs- und Einnahmeanleitung wird natürlich mitgeliefert. Die Endoca Tropfen schmecken sehr natürlich und stark nach Hanf. Zudem ist der Geschmack sehr körnig, krautig, bitter und recht scharf. Um die innere Balance des Körpers zu unterstützen, sind die Tropfen jedenfalls ideal geeignet. Da der Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig ist, bevorzugen manche Konsumenten allerdings eher die Kapselform.

Endoca Öl in Kapselform – die angenehme Alternative

Die Endoca CBD Öl Kapseln sind in Sachen Einnahme die angenehmste Alternative. Die Kapseln sind nicht besonders groß und lassen sich problemlos und relativ geschmacksneutral mit Wasser schlucken. Das scharfe, kratzige Gefühl im Rachen bleibt im Gegensatz zu den Tropfen jedoch aus. Die Wirkungsweise ist natürlich im Prinzip dieselbe wie bei den Tropfen. Insbesondere wenn ein langer, harter Arbeitstag hinter einem liegt, sorgt das Endoca CBD Öl bei vielen Nutzern für Stressbewältigung und gesunden Schlaf.

Cannabidiol als Kaugummi – eine interessante Variante

Die leicht bräunlichen Kaugummistreifen enthalten 15 mg Wirkstoff. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kaugummis enthalten die Endoca-Produkte keinen Zucker und werden nur aus natürlichen Zutaten hergestellt. Konsumenten geben an, dass das Kaugummi eine seidig zarte Konsistenz im Mund entfaltet, wenn darauf gekaut wurde. Geschmacklich fällt das Kaugummi mit einem lang anhaltendem Geschmack, der einen Hauch von Pfefferminz enthält, auf.

Endoca Skincare Produkte mit Cannabidiol – Hautpflege der besonderen Art

Für unterwegs ist der Lippenbalsam, der in Form eines Lippenstiftes geliefert wird, super praktisch. Der Endoca CBD Lippenbalsam duftet nach Zitrone mit einem Touch von Vanille. Für trockene Lippen eine natürliche, akut anwendbare Pflege, die es in sich hat. Ebenfalls für besonders pflegebedürftige Hautpartien ist die Endoca CBD Hanfsalbe gedacht. Wer also sehr trockene, raue Hände oder Ellbogen hat, der sollte es einmal mit dieser speziellen Pflege probieren. Neben Cannabidiol enthält die Salbe zudem Vitamin E, Kokosnussöl, Vanille, Zitrone und Sativa-Cannabissamen-Öl. Besonders angenehm ist, dass die Salbe sehr schnell einzieht und keinen öligen Film auf der Haut hinterlässt. Das dritte Skincare-Produkt im Bunde ist die Endoca CBD Bodybutter, die aus 100% natürlichen Bio-Zutaten hergestellt wird und einen zarten, angenehmen Duft verströmt.

Endoca steht für hochwertige, reichhaltige Pflege von innen & außen

Bisher können wir nur von begeisterten Erfahrungen mit den Endoca CBD Produkten berichten. Da sie komplett natürlich sind, warten die Inhaltsangaben nicht mit kilometerlangen, verwirrenden Inhaltsangaben auf. Endoca kommt mit wenigen, aber dafür umso hochwertigeren Bio-Inhaltsstoffen aus. Mehr kann man sich von Endoca CBD wohl kaum wünschen.

Du suchst nach einer vertrauensvollen Quelle?
Hier kaufen wir unser Cannabidiol Öl:

Mit CBD abnehmen

Cannabis & Abnehmen? Wie du durch CBD in Hanföl Gewicht verlieren kannst

Ob die Vorbereitung auf den Traumurlaub und die Bikini-Figur oder einfach der Gedanke an einen gesunden Lebenswandel mit schlanker Figur: Zu kaum einem anderen Zeitpunkt ist Abnehmen so populär wie derzeit. Und da kannst du auf ein Mittel zurück greifen, das lange für das Gegenteil bekannt war.

Denn eigentlich galt Cannabis als appetitfördernd. Anders ist es jedoch mit dem aus Cannabis isolierten und in Hanföl gelöstem CBD. Abnehmen soll Erfahrungen nach hiermit möglich sein. Doch ist das realistisch?

Mit CBD abnehmen

Mit CBD abnehmen? ja, das kann funktionieren!

Cannabidiol ist vor allem bekannt dafür, um

  • Schmerzen zu lindern
  • Entspannung zu gewährleisten
  • diverse Krankheiten zu bekämpfen und
  • unterstützend bei deiner Gewichtsabnahme zu wirken.

Dafür verantwortlich sind zwei Effekte: Der erste beruft auf eine anorektische Wirkung, was einer Zügelung deines Appetits gleich kommt und einer Vorbeugung von Heißhunger. Außerdem belegen neueste Studien eine erkennbar positive Wirkung auf die Ankurbelung des Stoffwechsels und eine erhöht Fettverbrennung. Die der Wissenschaft zuordenbare Zeitschrift “Molecular and Cellular Biochemistry” hat dazu Ergebnisse einer koreanischen Studie veröffentlicht, die diese Annahmen bestätigen.

Baue bei der Produktwahl auf die Erfahrung anderer
hier geht es direkt zur Kaufberatung:

Wie wirkt Hanföl bzw. CBD beim Abnehmen?

Eine wissenschaftliche Studie untersuchte, wie sich Präparate, die CBD enthielten, auf unreife Fettzellen auswirken. Das Ergebnis war eindeutig und besagte, dass

  • Cannabidiol zur Stimulierung bestimmter Gene und Proteine beiträgt, die den Fettabbau verbessern
  • durch CBD die Anzahl der Mitochondrien erhöht und deren Aktivität deutlich gesteigert wird
  • Körperfett so effektiver und rascher abgebaut wird
  • Proteine, die Fettzellen erzeugen, werden durch CBD gehemmt

Damit liegt es unserer Meinung nach auf der Hand, dass du mit CBD Öl erfolgreich abnehmen kannst bzw. dein Abnehmvorhaben durch Cannabis bzw. Hanföl zumindest unterstützen kannst. Dazu fühlst du dich auch besser und entspannter, womit das individuelle Wohlbefinden deutlich gesteigert wird.

So einfach kannst du Cannabidiol zum Abnehmen dosieren

Hanföl zum Abnehmen findest du in unterschiedlichen Cannabidiol-Konzentrationen, abhängig vom jeweiligen Hersteller. Da du keine Nebenwirkungen befürchten musst, solltest du nur bedenken, dass jeder Organismus individuell reagieren kann. Deshalb ist es schwierig, eine generelle Dosierungsempfehlung zu geben. Grundsätzlich gilt aber, dass eine zehnprozentige Konzentration im Durchschnitt dafür ausreicht, eine Heißhunger hemmende Wirkung zu haben. Es ist zu empfehlen, dass du langsam beginnst, mit CBD abzunehmen. Beginne mit fünf Tropfen täglich und stelle fest, wie dein Körper reagiert. Möchtest du neben deiner Figuroptimierung auch andere Beschwerden wie

  • Depressionen
  • Schlaflosigkeit
  • Antriebslosigkeit

mit dem Öl bekämpfen, solltest du eine etwas höhere Dosis wählen. Als Alternative kannst du auch die tägliche Dosis einfach öfter, etwa drei Mal pro Tag, zu Dir nehmen. Generell bleibt es sinnvoll, sich selbst an die wirksame Dosis heranzutasten und gering zu beginnen, um bei ausbaufähiger Wirkung langsam und kontroliert zu steigern.

Hanföl aus Cannabis zum Abnehmen

Die Vorteile des Cannabisöls sind offensichtlich

Wenn du dich online umsiehst, wirst du unzählige Produkte mit Cannabidiol entdecken. Sehr beliebt ist das Öl, weil es sich einfach dosieren lässt und sowohl innerlich als auch äußerlich verwendet werden kann. Auch der Kostenfaktor, der gerade bei diesem Produkt sehr günstig ist, und die gute Qualität, die du beim Kauf findest, sprechen für diesen Wirkstoff. Grundsätzlich ist das CBD Öl auf Basis von natürlichem Hanföl, das mit zwei bis zehn Prozent reinem Cannabidiol angereichert ist, hergestellt. Damit enthält es weniger als 1 Prozent THC.

Wir und die meisten unserer Leser bevorzugen dieses Öl, da es sich gut für Einsteiger eignet: ▷ Direkt zum 10%-Öl

Beim Kauf von Cannabidiol-Produkten zum Abnehmen gilt es einiges zu beachten

Echtes CBD Öl ist meist nur online erhältlich, in Apotheken findet es nur sehr langsam Einzug. Deshalb ist es umso wichtiger, sich vor dem Kauf Gedanken zu machen, welche Dosierung für dich Sinn macht. Zu Beginn solltest du eher auf eine niedrige Dosierung achten. Nach den ersten Anwendungen und Erfolgen bei der Gewichtsabnahme kannst du entscheiden, ob du bei diesem Produkt bleibst oder auf eine höhere Dosierung umsteigst.

Vertraue beim Kauf auf unsere Empfehlungen

Bevor Du Geld für etwas ausgiebst, das nicht wirkt, Dir nicht bekommt oder zu teuer ist, vertraue auf unsere Empfehlungen sowie Erfahrungen von Lesern und verwende ausschließlich natürliche Vollspektrum-Öle.

  • Vollspektrum Öl aus Skandinavien, <0,1% THC
  • schnelle Lieferung & bester Service aus Deutschland
  • bei uns garantiert zum günstigsten Preis

Unsicher welches Produkt zu Dir passt? Lies jetzt unsere → Kaufberatung.

Kapseln als Alternative zum Öl fürs Abnehmen?

Einige Personen, die mit CBD abnehmen möchten, haben die Erfahrung gemacht, dass der Geschmack nicht der Beste ist – aber das ist natürlich Geschmackssache. Uns schmecken die Produkte z. B. gut und die meisten stört der Geschmack zumindest nicht.

Wenn du mit diesem jedoch nicht zurecht kommst, kannst du auch auf CBD Kapseln umsteigen. Diese beinhalten das Öl und haben die komplett gleiche Wirkung wie das Öl. Doch sie sind geschmacksneutral und können praktisch sowie einfach geschluckt werden.

Da eine sehr schonende Verarbeitung des Öls erfolgt, kannst du dir sicher sein, dass alle wichtigen Inhaltsstoffe komplett erhalten bleiben. Damit ist also die Wirkung, wie sie beim CBD zum Abnehmen nahe liegt, die Gleiche. Doch das Problem ist, dass der Inhalt der Kapseln nicht über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann. Die Kapsel zersetzt sich erst im Magen, womit die Wirkung des Cannabidiol erst später einsetzt.

Abnehmen mit Kristallen – wie funktioniert’s?

Wenn du dich beim Cannabidiol für Kristalle entscheidest, ist es wichtig, auf Produkte zu setzen, die tatsächlich bis zu 99,5 Prozent des Wirkstoffes enthalten. Sind laut Herstellerangaben andere Cannabinoide enthalten, sind die Kristalle in Pulverform meist minderwertig.

Hier legen wir Dir die Kristalle von Candropharm nahe: ▷ Hier geht’s zum Produkt

Die beste Wirkung erzielst du mit diesem Produkt dann, wenn du die CBD Kristalle direkt unter die Zunge gibst und sie dort schmelzen lässt. Das fällt den meisten sehr leicht, womit die Anwendung dieser Form des Cannabidiol Öles am einfachsten ist. Abgesehen davon kannst du dieses auch zur Herstellung anderer Produkte wie Tee oder andere Getränke verwenden. Die Kristalle gibst du einfach in das Heißgetränk, kannst sie so schnell trinken und die Wirkung des CBD beim Abnehmen ist die Gleiche.

Wunschfigur mit CBD aus Cannabis? Wir halten es für möglich!

Vielleicht kennst du die Thematik: Eine gute Figur ist oberstes Ziel, doch der Weg dahin ist weit und beschwerlich.

Wenn du dich online in zahlreichen Portalen und auf Websites über das Thema CBD + Abnehmen und den Erfahrungen dazu beschäftigst, wird dich das überzeugen. Damit ist der Weg zur Wunschfigur um vieles einfacher und entspannter, vor allem aber weit weg von Heißhunger, schlechter Laune oder Missmut über zu wenig Abnehmerfolg. Setze auf die Erfahrungen vieler Menschen, die mit Cannabidiol ihrem Traumgewicht ohne Nebenwirkungen und erwiesenermaßen ein Stück näher gekommen sind. Informiere dich dazu genau und starte deine Absicht, deinem Körper Gutes zu tun und ihn in Form zu bringen.

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

Abnehmen, heilen, vorbeugen – weitere Infos zu Cannabidiol:


CBD bei ADHS und gegen ADS Erfahrungen & Kaufberatung
CBD gegen Parkinson: Erfahrungen & Kaufberatung

CBD bei ADHS und gegen ADS Erfahrungen & Kaufberatung

CBD aus Cannabis bei ADHS – Alternative zu Medikamenten?

Bei ADHS handelt es sich um eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Betroffene leiden zum Teil massiv an Konzentrationsproblemen. Dazu kommt bei vielen noch ein hyperaktives Verhalten. Eventuell sind Deine Kinder davon betroffen oder sogar Du selbst. Du hast schon viele Mittel gegen ADHS ausprobiert, doch keins hat wirklich geholfen? Dann wäre CBD bei ADHS vielleicht eine Lösung, die wirken kann.

In diesem Ratgeber erklären wir Dir alles, was Du über die mögliche Wirkung von CBD bei ADHS wissen solltest. ADHS tritt insbesondere bei Kindern und Jugendlichen auf. Circa fünf Prozent aller Kinder und Jugendlichen zwischen drei bis 17 Jahren sollen davon betroffen sein. Mitunter wird diese Störung auch mit in das erwachsene Leben genommen, denn sie verschwindet nicht einfach wieder. Daher ist es gut möglich, dass sie erst bei Erwachsenen bemerkt wird. Interessant bleibt die Behandlung mit Cannabis.

CBD bei ADHS und gegen ADS Erfahrungen & Kaufberatung

CBD gegen ADHS? Informationen zur Störung

Die Aufmerksamkeitsdefizitstörung, auch als ADHS oder ADS bekannt, zeigt sich bei betroffenen Patienten auf verschiedene Weise:

Sie lassen sich leicht ablenken, können sich über einen längeren Zeitraum nur schlecht auf ihre Aufgaben konzentrieren und reagieren immer wieder impulsiv.

Während ADS-Patienten Probleme haben, sich zu konzentrieren, sind ADHS-Patienten häufig sehr unruhig und haben den Drang, sich permanent bewegen zu müssen. Dabei kommt es dann zur sogenannten Hyperaktivität. Hier soll CBD bei ADS oder CBD bei ADHS Wirkung zeigen.

Viele Menschen glauben immer noch, dass das Hyperaktivitätssyndrom bei Kindern und Jugendlichen die Folge von falscher Erziehung wäre. Das ist aber nicht richtig, denn es ist wissenschaftlich belegt, dass diese Verhaltensstörung durch die mangelnde Balance von wichtigen Botenstoffen des Gehirns verursacht wird. Diese Neurotransmitter sind zum größten Teil für die Informationsverarbeitung im Gehirn zuständig. Vor allem der Botenstoff Dopamin ist bei an ADHS oder ADS erkrankten Menschen nur sehr gering vorhanden. Außerdem konnten Forscher nachweisen, dass der Cannabinoidrezeptor auch an der Entwicklung der Störung beteiligt ist. Daher liegt es nahe, dass CBD und ADHS irgendwie zusammengehören, denn es kann das körpereigene System, das sogenannte Endocannabinoidsystem beeinflussen.

Bei Cannabidiol kommt es stark auf die Qualität an
– wir vertrauen & kaufen diese Produkte:

Wie wirkt Cannabidiol bei ADHS?

Eine geringe Konzentrationsfähigkeit und hyperaktives Verhalten können sich im Alltag sehr störend erweisen. Nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für die Mitmenschen. Viele Patienten, die an ADHS leiden, bekommen Ritalin oder ähnliche Mittel verschrieben, die jedoch gravierende Nebenwirkungen haben können, beispielsweise Appetitlosigkeit oder Schlafstörungen. Da kann CBD bei ADHS eine gute Alternative sein.

Diese Störung ist auch als neurologische Dysfunktion bekannt. Dabei ist der Cortisol-Wert angestiegen, der Dopamin-Wert hingegen sinkt. So kommt es zu einem Ungleichgewicht. CBD Öl gegen ADHS soll einen positiven Einfluss auf diese beiden Werte haben. Das wiederum sorgt dafür, dass die Symptome reduziert werden können. CBD Öl bei ADHS hat einen großen Vorteil, denn es sind praktisch keine Nebenwirkungen bekannt, weshalb Du oder Deine Kinder es problemlos einnehmen könnt – natürlich noch immer auf eigene Gefahr und am besten nur nach gründlicher Recherche.

Ist eine Selbstbehandlung bei ADHS mit Cannabis möglich?

Mit CBD bei ADS oder CBD bei ADHS ist eine Selbstbehandlung auf eigene Verantwortung möglich. Obwohl die Verwendung von Cannabis nicht in Bezug mit einer verbesserten Konzentrationsfähigkeit gebracht wird, kann das Gegenteil der Fall sein.

Seit geraumer Zeit ist nun bekannt, dass verschiedene Menschen Cannabis, CBD Öl und andere Produkte gegen ADHS oder ADS verwenden und davon berichten, dass sie besser schlafen und sich besser konzentrieren können. Sie können mühsame und eintönige Tätigkeiten besser durchführen. Selbst Stimmungsschwankungen fielen weniger ausgeprägt aus.

Therapien mit klassischem Cannabis sind in Deutschland allerdings bisher nicht erlaubt. Falls eine Ausnahmegenehmigung erteilt wird, fallen hohe Kosten an, sodass ADHS-Patienten sich hin und wieder auf illegalem Wege behandeln. Zum Teil liegt das daran, dass herkömmliche Medikamente wie Amphetamine nicht vertragen wurden. Deshalb wurde nach einem anderen Weg gesucht.

CBD Öl gegen ADHS soll eine gute Wirkung zeigen, doch da das THC extrahiert wurde, hat es keine psychoaktive Wirkung, sondern bekämpft lediglich die Symptome von ADHS. Zudem ist die Beschaffung hier deutlich weniger problematisch.

Die meisten Leser sowie auch wir bestellen unsere Produkte aus Deutschland bei NordicOil, was aktuell die für uns beste Möglichkeit darstellt:

▷ Hier geht es zum 15% Öl im Online-Shop (dieses eignet sich für Anfänger) und ▷ hier direkt zu unserer Produktberatung.

Cannabis kann gegen ADHS helfen

Cannabis bzw. CBD bei ADHS – lassen sich die Symptome lindern?

In einer US-amerikanischen Studie wurden Erwachsene befragt, die an ADS oder ADHS erkrankt waren, unter welchen Symptomen sie leiden, wenn kein Cannabis konsumiert wird. Einige leiden mehr an Aufmerksamkeitsstörungen, andere wiederum mehr unter Hyperaktivität. Vor allem die hyperaktiven Verhaltensweisen sollen stärker werden, wenn nichts eingenommen wird. CBD Öl soll gut gegen ADHS wirken und die Hyperaktivität einschränken – diesen Eindruck haben wir gewonnen. Auch bei Heranwachsenden gab es Untersuchungen, wie sich Einnahme auf die Symptome auswirken soll. Sie zeigten sich weniger desorientiert und weniger hyperaktiv. Auch die Konzentrationsschwäche nahm ab.

Das Öl kann eine gute Ergänzung zur Therapie sein

Die klassische Behandlung von ADHS fällt in mehreren Schritten aus:

Es gibt psychotherapeutische sowie verhaltenstherapeutische Maßnahmen. Aber auch Medikamente werden verabreicht. In der Regel werden Medikamente wie Ritalin eingesetzt, die besonders stimulierend wirken. Sie unterstützen die Neurotransmitterfunktion und erhöhen die Konzentration, doch viele Patienten fühlen sich, als würden sie permanent unter Strom stehen.

Deshalb kann CBD bei ADHS eine gute Ergänzung sein, um die Symptome zu reduzieren, denn Erfahrungen unsererseits zeigen, dass der beruhigende, entspannende Effekt hier sehr gut greifen könnte.

Fazit: Erfahrungen sprechen für die Einnahme bei ADS oder ADHS

Im Internet kannst Du verschiedene Berichte von Menschen lesen, die an ADS oder ADHS leiden und CBD Öl dagegen nutzen. Ein Großteil der Meinungen lässt sich positiv über den Einsatz bei ADHS aus und berichtet davon, dass sich die Symptome der Störung seit der Einnahme gebessert haben.

Vertraue beim Kauf auf unsere Empfehlungen

Bevor Du Geld für etwas ausgiebst, das nicht wirkt, Dir nicht bekommt oder zu teuer ist, vertraue auf unsere Empfehlungen sowie Erfahrungen von Lesern und verwende ausschließlich natürliche Vollspektrum-Öle.

  • Vollspektrum Öl aus Skandinavien, <0,1% THC
  • schnelle Lieferung & bester Service aus Deutschland
  • bei uns garantiert zum günstigsten Preis

Unsicher welches Produkt zu Dir passt? Lies jetzt unsere → Kaufberatung.

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

Erfahre mehr über den medizinischen Einsatz von Cannabis:


Medihemp CBD Öl Erfahrungen
CBD Öl für Tiere wie Hunde und Katzen
CBD Paste kaufen bei Mr. Hanf

CBD gegen Parkinson: Erfahrungen & Kaufberatung

CBD aus Cannabis gegen Parkinson? Möglichkeiten & Erfahrungen

In den letzten Jahren sind Produkte mit dem Wirkstoff Canabidiol bei Kranken immer populärer geworden. Die Werbung der Hersteller von Cannabis-Ölen sowie zahlreiche positive Erfahrungen non Nutzern versprechen schließlich heilende Wirkungen in vielen medizinischen Situationen. Insbesondere Patienten mit degenerativen Nervenerkrankungen wie Demenz und Parkinson erhoffen sich Linderung durch Cannabis oder die Einnahme von CBD. Ob speziell bei Parkinson durch Cannabis-Produkte eine Linderung zu erwarten ist versuchen wir in diesem Artikel zu ergründen.

CBD gegen Parkinson: Erfahrungen & Kaufberatung

Du hast bereits den Entschluss gefasst es zu testen?
Dann schau hier in unsere Cannabidiol-Kaufberatung:

CBD bei Parkinson – kann es wirklich helfen?

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein in Cannabis gefundenes aktives Cannabinoid, welches mit 40 % den Hauptbestandteil des Pflanzenextraktes ausmacht. Die besondere Eigenschaft des Wirkstoffes liegt darin, dass er im Gegensatz zu dem Cannabinoid THC nicht psychoaktiv ist. Daher lässt es sich gefahrlos für medizinische Zwecke einsetzen. Da der Patient nicht “high” wird und nur minimale Nebenwirkungen auftreten könnten, kann die gewünschte medizinische Wirkung bestens nachvollzogen werden.

Cannabidiol lässt sich für verschiedene Krankheitsbilder einsetzen. Da in einigen Studien Ansätze gefunden wurden, dass CBD gegen Depressionen und Angstzustände sowie Nervenkrankheiten wirken kann, liegt die Annahme nahe, dass CBD auch gegen Parkinson erfolgreich eingesetzt werden könnte.

Allerdings wurden die meisten Tests bisher nur an Tieren durchgeführt, daher können diese Erkenntnisse nicht hundertprozentig auf den Menschen übertragen werden. Die Chancen mit CBD eine Linderung der Parkinson-Symptome zu erreichen, werden aber relativ hoch eingeschätzt. Dafür sprechen auch erste positive Erfahrungen von Anwendern aus unserer Leserschaft.

Parkinson-Erkrankung – welche Symptome gilt es zu bekämpfen?

Bei Parkinson handelt es sich um eine fortschreitende Degeneration des zentralen Nervensystems. Hauptsächlich werden die motorischen Aktivitäten beeinträchtigt. Bei dieser progressiven Erkrankung treten die Symptome erst mit der Zeit auf und verstärken sich stetig.

Das Zittern der Gliedmaßen, Steifheit, unkontrolliertes Schütteln, Verlangsamung der Bewegungsabläufe, Schwierigkeiten bei der Koordination bis hin zur Demenz sind als Symptome des Parkinsonismus bekannt.

Unbekannt hingegen ist die genaue Ursache für die Erkrankung. Verschiedene Theorien machen allerdings genetische Faktoren und Umweltfaktoren dafür verantwortlich. Was aber sicher zu sein scheint, ist, dass die Symptome durch fehlerhafte Befehle des Gehirns ausgelöst werden. Da CBD die Blut-Hirn-Schranke überwinden und so Einfluss auf die Nervenzellen nehmen kann, nehmen viele Hersteller eine positive Wirkung von Cannabis und CBD bei Parkinson an.

Auswirkungen der Einnahme von CBD gegen Parkinson

Von Parkinson sind allein in Deutschland rund 300.000 Menschen betroffen. Männer erkranken häufiger daran als Frauen und mit zunehmendem Alter steigt das Krankheitsrisiko weiter an. Die degenerative Nervensystemstörung wird in drei Krankheitsphasen unterteilt. Insbesondere in der Anfangsphase, wo sich die Erkrankung mit einer gelegentlichen, relativ harmlosen Steifheit der Muskeln zeigt, kann CBD lindernd wirken.

Im Rahmen der Erforschung des medizinischen Nutzens von Cannabis, fanden die Forscher heraus, dass CBD Öl das Wohlbefinden von Parkinson-Patienten erheblich verbesserte. Die Probanden berichteten, dass weniger Schmerzzustände, mehr Appetit und bessere Schlafbedingungen nach der Anwendung von CBD Öl auftraten. Die Forscher führen das auf die schmerzstillende und entkrampfende Wirkung des Cannabidiols zurück.

Cannabis bei Parkinson: Ebenfalls vielversprechend

Fraglich ist seit Jahren, ob herkömmliches Cannabis gegen Parkinson einen Effekt hat. Gemeint ist hier nun die Marihuana-Pflanze bzw. deren Extrakte mit dem psychoaktiven THC. Durchforstet man das Netz, wird man schnell erkennen, dass nicht wenige Betroffene Cannabis bei Parkinson konsumieren, wenn auch oft nicht legal.

Cannabis wird leider bisher nicht häufig verschrieben. Stimmen behaupten, dass es daran liege, dass Pharmaunternehmen kein Interesse an der so günstigen Cannabispflanze haben – mit entwickelten oft weniger wirksamen Medikamenten werde nunmal mehr verdient. Wir geben diese Stimmen hier nur wieder und enthalten uns dazu.

Fakt ist: Wer Cannabis als Mittel gegen die Parkinson-Symptome nicht verschrieben bekommt und den illegalen Weg nicht gehen möchte, der sollte einen Versuch mit dem zweitstärksten Cannabinoid namens CBD definitiv wagen. Der finanzielle Aufwand ist relativ gering im Verhältnis zu dem möglichen Nutzen.

Positive Aussagen der Probanden machen Parkinson-Patienten Mut

Parkinson bedingt einen langsamen Verlust von Nervenzellen im Gehirn, die Dopamin produzieren. Dadurch kommt es zu einem Ungleichgewicht der wichtigen Botenstoffe Dopamin, Acetylcholin und Glutamat. Leider gibt es für Parkinson zumindest bis heute keine Heilung. Zwar gehen die Forschungen weiter, ob eine Heilungsmethode gefunden werden kann, steht jedoch in den Sternen. Trotzdem kann laut Erfahrungsberichten das Leiden unter Parkinson Krankheit mit CBD zumindest gelindert werden. Zudem kann der Konsum von CBD Öl in manchen Fällen zu einer Verlangsamung des Krankheitsverlaufs beitragen – das ergaben unsere Recherchen.

Da viele Parkinson-Medikamente und Schmerzmittel, die üblicherweise bei Parkinson-Patienten eingesetzt werden, psychoaktiv wirken, bevorzugen viele Betroffene mittlerweile CBD bei Parkinson. Die Sedierung mit traditionellen Schmerzmedikamenten wirkt sich bei vielen Patienten so aus, dass sie wie in Trance und völlig apathisch durchs Leben gehen.

Gemäß einiger Parkinson-Studien kann CBD Öl unter anderem einen Beitrag zum Zellerhalt leisten. Es wurde zudem festgestellt, dass die anitoxidative Wirkung des Öls die Neuronen und Nervenzellen schützen kann (hier könnte auch Astaxanthin helfen). Bei den Probanden, die mit Cannabidiol behandelt wurden, zeigte sich teilweise eine Verringerung von Muskelverspannungen.

Da die Forschung beim Thema CBD gegen Parkinson noch in den Kinderschuhen steckt, muss abgewartet werden, welche Ergebnisse sich noch abzeichnen. Die positiven Ansätze geben jedoch der Hoffnung der Parkinson-Patienten jede Menge Raum.

CBD bei Parkinson – hohe Dosierung erforderlich

Die Studien haben allerdings auch ergeben, dass CBD bei Parkinson-Patienten nur in hoher Dosierung wirkungsvoll sind. Eine tägliche Behandlung mit Cannabidiol in Höhe von 300 mg konnte das Wohlbefinden und die Lebensqualität bei den meisten Probanden deutlich verbessern. Allerdings muss betont werden, dass hier natürlich nur die Symptome und nicht die Krankheitsursachen beeinflusst werden. Dies ergaben auch Betrachtungen des CBD Herstellers NordicOil, wobei dieser mit gutem Gewissen behaupten kann, dass CDB und weitere Inhaltsstoffe in seinen Produkten bei vielen gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Mangelerscheinungen hilfreich sein können.

Hochdosiertes Öl, welches sich unserer Meinung nach gut bei Parkinson eignet:

▷ 15% Öl mit 1500mg jetzt ansehen

▷ 20% Öl mit 2000mg jetzt ansehen

Parkinson erinnert leider daran, dass der Medizin immer wieder Grenzen gesetzt sind. Doch wo eine Heilung nicht möglich ist, sollte alles versucht werden, den Betroffenen ein möglichst angenehmes Lebensgefühl zu erhalten.

Cannabidiol gegen Parkinson: Keine Garantie aber oft eine Hilfe für Betroffene

Das Unternehmen NordicOil hat sich zum Ziel gesetzt, alles in seiner Macht stehende zu tun, um Patienten mit Parkinson, das Leben zu erleichtern. Die Philosophie des Herstellers sieht in der Entwicklung und Produktion eine Herausforderung, die dem Wohle des Patienten dienlich sein soll. Dem reinen Gewinnstreben ist NordicOil nicht verfallen. Daher macht sich der Hersteller viele sinnvolle Gedanken über nachhaltige Produktionsverfahren und hochwertige Produkte, die auch bei Parkinson eine Hilfe darstellen können.

Um diesen persönlichen Anspruch zu erfüllen, setzt das Unternehmen ein schonendes Extraktionsverfahren ein. Damit kann eine besonders hohe Reinheit der Produkte und Öle erreicht werden. Dieser leidenschaftliche Einsatz von NordicOil kann Parkinson-Patienten unserer Meinung nach neue Chancen eröffnen.

Vertraue beim Kauf auf unsere Empfehlungen

Bevor Du Geld für etwas ausgiebst, das nicht wirkt, Dir nicht bekommt oder zu teuer ist, vertraue auf unsere Empfehlungen sowie Erfahrungen von Lesern und verwende ausschließlich natürliche Vollspektrum-Öle.

  • Vollspektrum Öl aus Skandinavien, <0,1% THC
  • schnelle Lieferung & bester Service aus Deutschland
  • bei uns garantiert zum günstigsten Preis

Unsicher welches Produkt zu Dir passt? Lies jetzt unsere → Kaufberatung.

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

Wobei helfen Cannabis-Produkte noch? Finde es heraus:


Nanomist Discomfort Spray
CBD Pollen rauchen und von der Wirkung profitieren?
CBD auf Rezept: Ist es rezeptpflichtig?
Ratgeber zu CBG alias Cannabigerol

Cannavape kaufen oder nicht? Unsere Erfahrungen und Tipps

KanaVape Deutschland CBD Produkte im Test: Kaufen oder nicht?

Du bist gestresst und verspannt und möchtest endlich einmal wieder richtig abschalten? Aber egal, was du tust, du kommst einfach nicht zur Ruhe? Vielleicht hast du es auch schon mit einem guten Buch oder einer Zigarette bei einer Tasse Kaffee vergeblich probiert. In diesem Fall empfiehlt sich für dich ein KanaVape. So kannst du auf eine ganz andere Art entspannen ohne high zu werden. Endlich kannst du Cannabinoiden ohne THC genießen, indem du einen Premium-E-Liquid-Verdampfer verwendest.  Dieses Gerät ist mit einer E-Zigarette vergleichbar. Bei der Verwendung atmest du Cannabis ohne Verbrennung ein. Es entsteht kein Rauch und somit bleibt das Inhalieren völlig geruchlos. Der KanaVape E-Joint wird dir helfen, dich maximal zu entspannen.

Cannavape kaufen oder nicht? Unsere Erfahrungen und Tipps

Unsere Leser & wir verwenden CBD-E-Liquids
– hier geht’s zur Kaufberatung:

Was ist ein KanaVape CBD Vaporizer?

Hierbei handelt es sich um einen ein legalen Cannabinoid-Verdampfer. Dieser gewährleistet den Genuss des ursprünglich vollen Geschmacks von Hanf zu 100 %. Hierbei findet allerdings keine Verbrennung statt. Folglich werden weder Rauch, noch Geruch freigesetzt. Mithin bleibt die psychoaktive Wirkungen von KanaVape THC aus. Diese führt im Normalfall zum High. Die Verwendung eines KanaVape E-Joints hat zahlreiche Vorteile. Der Hauptvorteil besteht darin, dass du endlich so richtig entspannen und zur Ruhe kommen kannst, ohne high oder stoned zu sein. Das KanaVape lässt dich einen klaren Kopf bewahren. Hiermit kannst du einen völlig neuen Lebensstil immer und überall ausleben.

Woraus besteht das KanaVape Liquid?

Bei dem KanaVape handelt es sich um eine Patrone, welche Hanf-E-Liquid enthält. Die Herstellung dieses Liquids findet in Europa statt. Hierbei werden organische Hanf-Cannabinoide mit Polyethylenglykol kombiniert. Diese Kombination führt dazu, dass die Qualität sowie der Geschmack verbessert werden.

Der KanaVape CBD Vaporizer ist mit einem Marihuana-Verdampfer, einem E-Joint oder einer Cannabis E-Zigarette keinesfalls zu vergleichen. Der signifikante Unterschied liegt darin, dass das KanaVape kein THC enthält. An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass die Benutzung des KanaVape E-Joints nicht dazu geeignet ist, um Schmerzen zu lindern oder Krankheiten zu behandeln.

[amazon box=”B06VX5NT6D” title=”Original KanaVape Kristalle” /]

Legalität von KanaVape Liquid

An dieser Stelle ist fraglich, ob KanaVape in Deutschland überhaupt legal ist. Dies ist zu bejahen und der KanaVape CBD Vaporizer kann problemlos überall verwendet werden. Dies liegt daran, dass hierbei kein THC, sondern Hanf mit 5 % Cannabidiol verwendet wird. Dies ist in der von 183 Länder unterzeichneten Konvention der Vereinten Nationen über psychotrope Substanzen nicht mit aufgenommen. Für das KanaVape Liquid wird ausschließlich zertifizierten Industriehanf verwendet. dieser enthält weniger als den gesetzlichen Grenzwert von 0,2 % THC. Anbei ist zu erwähnen, dass der Hanfanbau in Europa grundsätzlich schon immer legal war.

Wie funktioniert ein KanaVape?

Das Gerät wird mit einer kleinen aufladbaren Batterie betrieben. Er ist mit einer Einweg-Kartusche versehen, welche mit Hanf-Cannabinoid-E-Flüssigkeit gefüllt ist. Durch das Einatmen wird ein Impuls gegeben. Dieser aktiviert die Patrone. Somit wird das Hanföl erhitzt, jedoch ohne zu brennen. Das heiße Hanföl erzeugt Dampf, den du ein und anschließend wieder ausatmest. Um darzustellen, dass der KanaVape E-Joint in Betrieb ist, leuchtet ein weißes LED-Licht.

Der E-Joint ist viel ungefährlicher im Gegensatz zum Rauchen. Der Grund hierfür ist, dass die Flüssigkeit nicht verbrennt, sondern verdampft. Dadurch werden keinerlei Giftstoffe freigesetzt. Somit ist das Benutzen eines solchen Geräts quasi überhaupt nicht schädlich für die Gesundheit. Verschiedene KanaVape Liquide sorgen für einen abwechslungsreichen Geschmack. Mithin musst du nicht immer nur den typischen Hanfgeschmack inhalieren. Dies macht das Inhalieren zu einem besonderen Erlebnis.

KanaVape Deutschland: Nutzer dampft

Was gilt es beim KanaVape Kaufen zu beachten?

Wenn du ein KanaVape kaufen möchtest, solltest du nur wenige Dinge beachten. Anfangs zum KanaVape Test empfiehlt sich ein KanaVape Starter Kit. Dies beinhaltet jegliches Zubehör, welches du benötigst, um Hanf verdampfen zu können. Hierzu wird lediglich ein KanaVape Cartridge, den Verdampfer sowie ein USB-Ladegerät benötigt.

Das KanaVape Starter Kit ist kinderleicht zu bedienen. So musst du lediglich das KanaVape Cartidge in den KanaVape CBD Vaporizer schrauben und sofort kannst du das Hanf inhalieren. Mit dem USB-Ladegerät kannst du den Verdampfer aufladen. Nach etwa 200 Zügen musst du das KanaVape nachfüllen.

Das KanaVape Starter Kit kannst du im KanaVape Shop online bestellen. Hier erhält du auch zahlreiches Zubehör, wie beispielsweise KanaVape Partridge in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. KanaVape bestellen ist übrigens genauso legal wie die Verwendung des KanaVape E-Joints.

[amazon box=”B06VX5NT6D” title=”Original KanaVape Kristalle” /]

Erfahrungen von Nutzern

Das Internet bietet eine große Bandbreite von Austauschmöglichkeiten. So können die Nutzer Erfahrungsberichte schreiben oder sich in diversen Foren über ihre KanaVape Erfahrung austauschen.

Grundsätzlich wird die Verwendung eines KanaVape CBD Vaporizer zunächst eher kritisch gesehen. Allerdings haben sich dann doch einige User auf das Gerät eingelassen und einen KanaVape Test durchgeführt. Dieser kam fast einstimmig zum gleichen Ergebnis:

Die Verwendung eines KanaVape hat zahlreiche Vorteile. So wird man vom Inhalieren nicht high. Man kann entspannen, aber dennoch einen klaren Kopf bewahren. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass das KanaVape Liquid nicht verbrannt wird. Es wird lediglich erhitzt. Mithin entsteht kein potentiell gesundheitsschädlicher Rauch, sondern lediglich Dampf und es wird kein KanaVape THC freigesetzt.

Anwender nutzen die Produkte deshalb auch gern, um einen Cannabisentzug zu machen oder mit dem Rauchen aufzuhören. Vapen als Unterstützung um mit dem Kiffen aufzuhören, scheint vielversprechend, da man sich einen Teil des Cannabidiolspektrums weiter zuführt und nur auf psychoaktives THC verzichtet.

Zwar sind die Gesetze in Deutschland relativ streng, aber KanaVape ist hier weitgehend unproblematisch. Es handelt sich nicht um eine rechtliche Grauzone, was ebenfalls für Attraktivität unter den Benutzern sorgt.

Das KanaVape Starter Kit ist mit ca. 50 EUR relativ günstig. So kann man ganz in Ruhe den KanaVape Test durchführen und schauen, ob es etwas für einen ist. Die Handhabung ist ebenfalls äußerst einfach und bringt dem KanaVape einen Pluspunkt ein. Das KanaVape nachfüllen ist weiterhin völlig unkompliziert. Im KanaVape Shop kann zahlreiches Zubehör für das Gerät erworben werden. Das Zubehör ist ebenfalls verhältnismäßig preiswert.

So ist es möglich, nicht nur ein KanaVape Catridge zu bestellen und zu testen. Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich. Deshalb bieten manche Shops zum KanaVape bestellen noch diverse Cartridge Pröbchen an. Darüber freuen sich selbstverständlich die Käufer. Diejenigen, die schon länger ein KanaVape kaufen möchten, sollten nun in jedem Fall aktiv werden. Denn KanaVape Tests von Lesern fielen bisher überdurchschnittlich positiv aus.

Die bequeme & bewährte Art CBD einzunehmen
darauf schwören die meisten Leser:

Fazit: Inhalation hat seine Vorteile

Abschließend ist zu sagen, dass KanaVape in Deutschland zwar umstritten ist, allerdings können jegliche Bedenken über Bord geworfen werden. Die KanaVape Erfahrungen der Benutzer zeigen, dass das Benutzen eines derartigen Geräts nur über Vorteile verfügt. Es ist in der Handhabung kinderleicht, das KanaVape Starter Kit sowie das KanaVape Liquid sind äußerst günstig. Außerdem bietet der KanaVape Shop ein breites Sortiment an Zubehör. Überdies ist das Rauchen mit einem solchen Gerät keinesfalls gesundheitsschädlich, da kein THC freigesetzt wird. Bei der Benutzung entsteht lediglich Dampf. Somit kannst du ganz unbesorgt bezüglich deiner Gesundheit sein.

Die Benutzung eines KanaVapes könnte deinen Problemen ein für alle mal Abhilfe schaffen. Endlich kannst du dich wieder einmal so richtig entspannen und zur Ruhe kommen. Du kannst mal wieder so richtig chillen und neue Energie für den stressigen Alltag sammeln. Die KanaVape Erfahrung der Benutzer zeigt, dass du dich nie wieder müde und ausgelaugt fühlen wirst, da du mit diesem Gerät neue Energie sammeln kannst. Außerdem ist das KanaVape nachfüllen kinderleicht.

Nach etwa 200 Zügen benötigst du eine neue Patrone. KanaVape bestellen ist in den Zeiten des Internets so einfach wie nie zuvor. Hier kannst du für kleines Geld Zubehör für dieses Gerät erwerben. Preislich ist es deutlich günstiger als rauchen. Und man gönnt sich ja sonst nichts. Deshalb ist zu sagen, dass dein Geld in ein KanaVape perfekt investiert ist. Den KanaVape E-Joint solltest du unbedingt probieren, denn dieser könnte dein Leben zum Positiven verändern. Bereits nach der ersten Anwendung erkennt sich mancheiner nicht mehr wieder. Endlich richtig locker und entspannt sein und Probleme plötzlich zum Verschwinden bringen – das ist das Ziel und es scheint damit erreichbar zu sein.

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

CBD Stecklinge Erfahrungen und Kaufberatung zum Anbau

CBD & Cannabis Stecklinge für Zuhause: Hanf selbst anbauen und CBD ernten

Du konsumierst CBD und zugehörige Produkte regelmäßig? Dann wirst Du sicherlich genau wie wir wissen, wie teuer diese Produkte sind. Chemische Medikamente sind da im Vergleich meist günstiger – aber birgenoft mehr Nebenwirkungen und sind aus unserer Sicht absolut keine Alternative. Hier werden Cannabis-Stecklinge interessant.

Des Öfteren übernehmen auch die Krankenkassen nicht oder nicht vollständig die Gebühren und Kosten für Cannabis-Produkte, da es allgemeinhin noch nicht als Medizin verstanden wird und somit eben auch nicht so leicht von den Kassen finanziell getragen werden kann.

Wer aber deshalb nicht auf diese wertvollen Produkte verzichten möchte, weil er zum Beispiel unter Angststörungen oder chronischen Schmerzen leidet, aber auch nicht verarmen möchte, kann nun eine weitere Option kennenlernen: CBD-haltiges Cannabis selbst anbauen – in der eigenen Wohnung oder im eigenen Garten mit CBD bzw. Hanf Stecklingen.

CBD Stecklinge Erfahrungen und Kaufberatung zum Anbau

Stecklinge sind in Deutschland rechtlich bedenklich.
Hier geht’s direkt zur CBD-Kaufberatung

Hanf Stecklinge kaufen und viel Geld sparen?

Cannabis Stecklinge sind im Grunde “Klone” von Mutterpflanzen und somit weibliche Pflanzen. Die CBD Stecklinge ermöglichen Dir den Anbau und die eigene Herstellung von Cannabidiol Produkten. Der Anbau von Cannabis ist in Österreich und der Schweiz legal, solange der aus den Pflanzen gewonnene THC-Wert unter 1 Prozent liegt. Somit steht Dir nichts im Wege, wenn Du CBD Stecklinge in Österreich kaufen möchtest.

Sehr beliebt bei selbst angebauten Pflanzen ist zum Beispiel die Fedora-Sorte, deren Aufzucht zudem spannend, aber auch zeitintensiv ist. Von Personen, die CBD Stecklinge verkaufen oder gar selbst schon angebaut und genutzt haben bekommen wir viele interessante Berichte – mit vollster Zufriedenheit.

Sicherlich bedarf eine Pflanze monatelanger Pflege und im Anschluss wird die Ernte notwendig. Danach muss noch getrocket und verarbeitet werden – aber was für ein tolles Gefühl ist es, wenn die Hanf Stecklinge, die für Deutschland und Österreich angeboten werden, am Ende dann auch noch zum Genuss führen? Einmalig!

Zum Aufwand lässt sich sagen, dass gerade Neulinge auf diesem Gebiet mit wenigen Pflanzen auch nicht viel arbeiten müssen. Wer aber die Zeit hat und auch beim Anbauen Freude entwickelt, kann noch bessere Ergebnisse erzielen. Zudem: Übung macht den Meister! Tipp von uns: wenn Du die Cannabis Stecklinge nach Zürich, Bern, Wien oder in jede andere Stadt holst, kannst Du die CBD Stecklinge, die in der Schweiz und in Österreich legal sind, einfach eintopfen, passendem Licht unterziehen und mit viel Liebe täglich bewässern. Zur Erntezeit können sich dann die Ergebnisse wirklich sehen lassen. Die übrig gebliebenen Blüten, welche bei der Ernte entstehen, können von Hand entfernt, getrocknet und zu Öl, Pasten oder Salben verarbeitet werden.

Egal, ob Indoor oder Outdoor – CBD bzw. Cannabis Stecklinge bestellen bringt immer Freude

Ganz gleich, ob Du Dir Cannabis Stecklinge mit oder unter 0.2% THC nach Wien Bern oder auch nach Zürich holst – Du wirst es nicht bereuen, da sind wir uns sicher.

Am einfachsten ist es jedoch, die Hanf Stecklinge im Garten – sprich outdoor – anzubauen und dort das Cannabis zu gewinnen. Für eine ertragreiche Ernte kannst Du mit speziellen Messgeräten den PH-Wert des Wassers ermitteln und ggf. korrigieren. Auch Dünger ist für diese Pflanzen immer ein Highlight, denn die perfekten Nährstoffe lassen die Pflanze gedeihen und viele Blüten tragen.

Aber der Nachteil ist das Wetter. Dieses kann man nicht kontrollieren und doch hat es grossen Einfluss auf die Pflanze. Natürlich kann man die Pflanze während schlechtem Wetter auch mal um- oder unterstellen. Der Anbau im Freien im Winter ist jedoch in der Schweiz nicht möglich. Grundsätzlich sollte der Standort der Pflanze tags durch sehr sonnig gewählt werden.

In der Nacht sollte es möglichst dunkel sein und wenig störende, künstliche Lichtquellen haben. Ein geregelter Tag/Nacht-Zyklus ist für die Pflanzen unerlässlich. Nach diesem richten sie ihre Entwicklungs-Phasen. Werden die Tage kürzer und die Nächte länger, beginnt die Pflanze mit der Produktion der Blüten. Jedoch kann das Wetter einem einen Strich durch die Rettung machen.

Beim Anbau indoor, für den ebenfalls CBD Stecklinge verkauft werden, lassen sich zum Beispiel die äußeren Umstände bestens kontrollieren. Licht, Temperatur und auch die Luftfeuchtigkeit können von Dir gesteuert und konfiguriert werden, wenn Du Indoor anbaust. Somit kannst Du auch zu allen Jahreszeiten Hanf Stecklinge zum Anbau nutzen.

Cannabidiol – der Allrounder für Dein Wohlergehen aus eigenem Anbau

Cannabidiol Produkte können Schmerzen lindern, Ängste nehmen und sogar Krankheiten verhindern – laut Erfahrungen von Nutzer, unseren Lesern sowie von uns selbst. Die CBD Stecklinge bringen Dir also die natürliche Apotheke direkt nachhause! Mit den CBD Stecklingen, die Du in Deutschland, Österreich und Schweiz erwerben kannst, sind die günstige und gesunde Alternativen zu teuren Medikamenten, die auch noch Nebenwirkungen haben können. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass Stecklinge nicht nur CBD produzieren, sondern auch beim Anbau und in der Pflege Spaß machen!

Vertraue beim Kauf auf unsere Empfehlungen

Bevor Du Geld für etwas ausgiebst, das nicht wirkt, Dir nicht bekommt oder zu teuer ist, vertraue auf unsere Empfehlungen sowie Erfahrungen von Lesern und verwende ausschließlich natürliche Vollspektrum-Öle.

  • Vollspektrum Öl aus Skandinavien, <0,1% THC
  • schnelle Lieferung & bester Service aus Deutschland
  • bei uns garantiert zum günstigsten Preis

Unsicher welches Produkt zu Dir passt? Lies jetzt unsere → Kaufberatung.

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

The last comment and 1 other comment(s) need to be approved.

Erfahre mehr über verzehrfertige Cannabidiol-Produkte


CBD Stecklinge Erfahrungen und Kaufberatung zum Anbau
Cannabigold Erfahrungen und Kaufberatung
CBD Wax und Wachs Erfahrungen und Kaufberatung

Cannabigold Erfahrungen und Kaufberatung

CannabiGold: Hochwerte CBD-Produkte für wenig Geld? Unsere Erfahrung mit dem Hersteller

Du machst gerade deine Anfänge mit CBD und bist auf den Hersteller CannabiGold gestoßen, richtig? Da es mittlerweile immer mehr Hersteller in dem Bereich gibt, bist du dir aber unsicher, ob du hier richtig bist. Deshalb wollen wir über die Marke und die Produkte von CannabiGold heute sprechen.

Wir sind von der Wirkung des CBD überzeugt und können durch eigenen Konsum von eigenen tollen Erfahrungen sprechen. Zu erörtern bleibt nun noch, was von dem Hersteller zu halten ist und ob das Preis-/Leistungsverhältnis gut ist. Cannabidiol kann in Form von Öl Entzündungen hemmen sowie Schmerzen lindern – ob die Qualität von Cannabigold Öl da ausreicht um lindernd zu wirken? Wir verraten es Dir heute.

Cannabigold Erfahrungen und Kaufberatung

Über den Hersteller von CannabiGold

Anders als renommierte Hersteller wie Candropharm, die in den Niederlanden ihren Hauptsitz haben, kommen die CannabiGold-Öle von einer Firma namens HemPoland – aus Polen. Manch einer mag bei Produkten aus dem polnischen Raum Zweifel haben, nötig ist das aber nicht zwingend. Zwar gibt es einige unseriöse Anbieter von Nahrungsergänzungen aus Polen, HemPoland bzw. CannabiGold gehört aber eher nicht dazu.

Der Hersteller produziert selbst das genutzte Cannabis zum Teil selbst und nimmt die Produktqualität sehr ernst. Auch die Website des Herstellers macht einen runden, seriösen Eindruck. Auch das Team wird dort sympathisch vorgestellt, allerdings nur in englischer Sprache.

CBD durch CO2-Extraktion schonend isoliert

Wie die allermeisten Hersteller wird auch hier das CBD der Hanfpflanze durch eine CO2-Technik entzogen. Dabei entstehen CBD-Kristalle, welche dann wiederum in Hanföl gelöst werden. Laut Hersteller wird dabei jede Charge zwecks Qualitätssicherung analysiert.

Preise: CannabiGold als günstige Marke?

Die Preise sind bei CannabiGold im Grunde durchschnittlich bis günstig. Für ein 5%-Öl zahlt man um die 30€, für das 10%-Öl werden ca. 65€ fällig. Zu teuer sind die Produkte damit nicht, wobei ich zu der 10%-Variante gleich noch etwas anmerken muss. Die Preisgestaltung sieht bei Candropharm zum Beispiel recht ähnlich aus.

Von Produkten, die deutlich teurer sind als diese, halten wir uns ohnehin fern. Ein Produkt, das 20% mehr kostet, ist oft nicht 20% besser. Der Hersteller Kannaway zum Beispiel bietet extrem teure Produkte an, was unter anderem auf ein kostspieliges Affiliate-System zur Werbung zurückzuführen ist.

Kritik: 10% Öl effektiv nur ein 5%-Öl

Hier liegt ein Problem, das ich mit den CannabiGold-Produkten habe. Das 5%-Classic enthält 500mg CBD, hier stimmt alles. Das 10%-Balance Produkt beinhaltet allerdings 5% CBD und 5% CBDa. CBDa ist eine Cannabidiol-Säure (das “a” steht für “acid”, dem englischen Wort für Säure).

Gewünscht ist aber eigentlich nur das pure CBD, da man in Untersuchungen feststellen konnte, dass die Säure deutlich weniger potent wirkt. Das 10% Balance möchten wir deshalb nicht empfehlen, es ist dafür dass effektiv nur 5% des gewünschten Cannabidiols vorkommen, zu teuer. Medihemp macht es ähnlich wie CannabiGold und mischt einen Teil der Säure in das Produkt – Candropharm macht das beispielsweise nicht.

  • Cannabigold 10%
  • Effektiv laut letztem Laborbericht nur 5,4% CBD und 5,3% CBDa – effektiv also nach unseren Maßstäben ein 5%-Öl, das so zu teuer ist.

Du suchst CBD, aber CannabiGold ist nicht das richtige?
Hier findest du unsere Übersicht für empfehlenswerte Anbieter:

Erfahrungen & Tests zu Cannabidiol-Produkten

Egal ob es um die Entwöhnung des Rauchens von Zigaretten , Akne, Schlaflosigkeit oder Angst geht – dass das Cannabinoid bei vielen Anwender wirkt, ist bekannt. Wenn du dazu noch Erfahrungsberichte suchst, kannst du hier vorbeischauen: CBD-Erfahrungsberichte.

Spezifisch zu CannabiGold können wir dir keine Erfahrungen liefern. Wir haben das Produkt selbst nicht in der Hand gehalten und bekommen von unseren Lesern auch eher zu anderen Marken Feedback. Nichtsdestotrotz sind wir uns sicher, dass der Hersteller HemPoland ein vernünftiges Produkt anbietet – zumindest bezogen auf die 5%-Variante.

Endlich wieder ruhig schlafen?

Wie schon eben erwähnt, sind die Produkte von der Cannabispflanze oft nützlich bei Stress und Unruhe, da sie entspannend und beruhigend wirken können. Insbesondere Menschen, die oft mit Schlafstörungen zu kämpfen haben, greifen leider öfter zu Schlaftabletten, die neben den Nebenwirkungen auch das Risiko der Abhängigkeit bergen. Zudem berichten viele Konsumenten von Schlaftabletten, dass sie sich am nächsten Tag nach der Einnahme gerädert und erschöpft fühlen, was bei hochwertigen CBD Produkten wie denen von Cannabigold ganz anders aussieht.

Das pflanzliche Mittel kann also eine optimale Alternative zu Tabletten bei Schlafstörungen sein. Nebenwirkungen gibt es erfahrungsgemäß keine, es sind lediglich ein paar Wechselwirkungen mit Medikamenten bekannt.

Angebote & Fazit: Wertige Produkte, die zum Teil preiswert sind

Wir können über den Hersteller der CannabiGold-Produkte “HemPoland” kaum negatives sagen. Es handelt sich um einen seriösen Hersteller, der das Thema mit dem Cannabidiol recht ernst zu nehmen scheint. Wir finden hohe Qualitätsstandards und sorgfältig zusammengestellte Produkte, die zumindest ohne sie in der Hand gehalten zu haben einen guten Eindruck hinterlassen.

Einzig das 10%-Balance von CannabiGold möchten wir wie erwähnt nicht empfehlen, da effektiv nur 5% CBD enthalten sind. Wer also ein höher dosiertes Präparat wünscht, schaut nochmal ▷ hier vorbei. Das 5%-Produkt können wir uneingeschränkt empfehlen.

Nicht das richtige für dich? Alternativen:

Solltest du dich bei den CannabiGold-Produkten nicht wohlfühlen, haben wir natürlich noch einige andere Hersteller für dich parat, die hochwertige Produkte liefern, die vielleicht besser zu dir passen. Besonders können wir den Hersteller NordicOil empfehlen. Eine größere Übersicht zu unseren Favoriten findest du hier: CBD kaufen.

Du möchtest CannabiGold Produkte kaufen? Gute Idee!
Hier findest du einen Shop unseres Vertrauens:

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

Erfahre mehr über weitere Hersteller & Erfahrungen


Medihemp CBD Öl Erfahrungen
CBD Öl für Tiere wie Hunde und Katzen
CBD Paste kaufen bei Mr. Hanf

CBD Wax und Wachs Erfahrungen und Kaufberatung

CBD Wax: Besonders rein & vielseitig! Unser Cannabidiol Wachs-Ratgeber!

CBD Wax eignet sich zur Entspannungsverdampfung. Bei Bedarf wird es erhitzt, auf einer heißen Fläche platziert und anschließend eingeatmet. Du kannst aber auch einen Vaporisator dafür verwenden. Konzentriertes CBD Wachs ist stärker und noch wirksamer als herkömmlicher CBD Hanf. Es gibt Hanfblüten zwischen 0,2 bis maximal 16 Prozent. Der perfekte Siedepunkt des Wachses beträgt etwa 155 bis 220 Grad. Das hängt davon ab, mit welcher Temperatur Du Dein CBD Wachs verdampfen möchtest. Gewonnen wird das Wachs wie alle anderen Hanfprodukte auch in überkritischer CO2-Extraktion. Selbstverständlich werden beim Anbau der CBD-reichen Hanfsorten weder Herbizide, noch Pestizide verwendet. Du kannst ein natürliches und reines CBD Wax genießen, in dem alle Terpene enthalten sind.

Du kannst CBD Wachs in verschiedenen Shops im Internet kaufen. Wir veraten Dir heute, welche Angebote sinnvoll und günstig sind.

CBD Wax und Wachs Erfahrungen und Kaufberatung

An Stelle von Wachs empfehlen wir Kristalle
– dort gibt es hochwertige, erprobte Produkte:

Allgemeine Informationen über CBD Wax

Wie bereits erwähnt, wird CBD Wax in einen Verdampfer gefüllt. Es ist eine der reinsten Formen von CBD, da es zu 98 Prozent aus diesem Wirkstoff besteht besteht. Ein solch reines Produkt, wie CBD Wax, steht Dir in bester Qualität zur Verfügung.

Du kannst das CBD Wachs nicht nur einatmen, sondern auch in Dein Essen mischen, um verschiedene Beschwerden oder Erkrankungen zu lindern. Es kann bei vielen Problemen eingesetzt werden. Chronische Schmerzen könnten ebenso gelindert werden wie Angststörungen, Entzündungen, Epilepsie oder Herzkrankheiten. Diabetes, Arthritis, Infektionen, neurologische Probleme und das posttraumatische Belastungssyndrom können scheinbar ebenfalls gemindert werden. Sogar Beschwerden, die durch Krebs verursacht werden, können durch CBD Wax gemildert werden.

Symptome und Erscheinungen einer Schizophrenie gegebenenfalls auch. In diesem Fall könnte es sogar besser verträglich sein als andere chemische Mittel, die bei dieser Erkrankung verschrieben werden. CBD Wachs erhöht aber auch Dein Wohlbefinden und wirkt beruhigend auf Dich ein. Eine psychoaktive Wirkung hat es allerdings nicht, denn THC ist nicht enthalten. Somit kannst Du Dich entspannt zurücklehnen und die positive Wirkung von CBD Wax genießen.

Weitere Details über CBD Wax

CBD Wax werden noch andere Anwendungsgebiete zugeschrieben, die mit dem Wirkstoff Cannabidiol verbessert werden können. Cannabidiol ist offenbar in der Lage, Viren und Bakterien abzutöten, wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend.

In einem Gramm Wachs sind etwa 25 Prozent Cannabidiol enthalten. Gewonnen wird das Wachs aus den Blüten und Stängeln von Hanf. Um die Wirkung des CBD Wax noch zu erhöhen, kannst Du es mit Hanfblüten im Vaporisator mischen. Darüber hinaus kannst Du CBD Wax zu Tinkturen, Smoothies oder anderen Lebensmitteln hinzugeben. Seine Wirkung ist besonders stark, wenn Dir das CBD Wachs auf der Zunge zergehen lässt. Auf diese Weise wird es von den Schleimhäuten besser aufgenommen und zeigt möglicherweise eine bessere Wirkung.

Wachs: Natürlich, vielfältig einsetzbar und flexibel

CBD Wachs ist zu 100 Prozent natürlichen Ursprungs und enthält kein THC. Es stammt von zertifizierten Hanfpflanzen und kann auch Getränken hinzugefügt werden. Mit CBD Wachs kannst Du außerdem Öl zubereiten. Bei reinem Wax kannst Du Dich darauf verlassen, dass es frei von sämtlichen Schadstoffen ist.

CBD Wax kaufen und genießen

Wenn Du CBD Wachs in Kombination mit einem Vaporisator benutzen möchtest, solltest Du darauf achten, dass er für Flüssigkeiten und Öle geeignet ist, da es nicht mit jedem Vaporisator kombiniert werden kann.

Hast Du Dich für den richtigen Vaporisator entschieden, kannst Du den Effekt des CBD Wax umgehend spüren. Laut Hersteller werden Schmerzen sofort gelindert. Außerdem wirkt es sich auch beruhigend auf den Anwender aus, sagt der Hersteller. Verwendest Du CBD Wachs vor dem Schlafengehen, kannst Du zudem besser ein- und durchschlafen.

Unsere Empfehlung: Statt Wax kaufen auf Kristalle umsteigen

Das Angebot an CBD-Wax im Netz ist extrem klein und wir glauben auch zu wissen, warum: Die Herstellung von Wachs ist aufwendig und es gibt keinen Vorteil im Vergleich zu CBD Kristallen. Diese erzielen ebenfalls eine Reinheit von über 99% und können ebenso gelöst und gedampft werden.

Kristallines CBD kann außerdem deutlich vielseitiger eingesetzt werden: So kann man durch Zugabe eines Öls seiner Wahl seine eigenen Tropfen herstellen. Daher unsere Empfehlung: Wax kaufen bringt nicht viel, schau lieber hier vorbei:

Jetzt anstatt von Wachszu den Kristallen.

Was ist besser – Öl oder Wachs?

Der Unterschied zwischen CBD Wax und Öl ist groß. Bei der Herstellung von CBD Öl werden Konzentrat und Hanfsamenöl verwendet. Das ist bei der Herstellung von CBD Wachs anders. Das heißt nichts anderes, als dass es sich beim Wachs um pures CBD handelt. Zusätze werden nicht verwendet, das Wachs ist zu 98 Prozent rein.

Fazit zu CBD Wax: Extrem rein & Alternative zu Kristallen

CBD Wachs ist ein Produkt, das Du mit der Hilfe eines Vaporisators einatmen, auf der Zunge zergehen lassen oder mit Getränken und Speisen mischen kannst, um seine Wirkung zu verspüren. Es wirkt schmerzlindernd und vermindert die Symptome verschiedener Krankheiten.

Tatsächlich finden wir aber nicht, dass es entscheidende Vorteile im Vergleich zu Kristallen vorzuweisen hat – weshalb wir eher empfehlen, Kristalle zu erwerben. Das Angebot ist hier deutlich größer.

Mit Öl & Kristallen haben wir die besten Erfahrungen gemacht.
Hier geht es zur Kaufberatung:

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

Erfahre mehr über andere CBD-Produkte


Hemptouch Erfahrungen und Kaufberatung
Nanomist Discomfort Spray
CBD Pollen rauchen und von der Wirkung profitieren?
CBD auf Rezept: Ist es rezeptpflichtig?

Hemptouch Erfahrungen und Kaufberatung

Wertvolle Pflegeprodukte und mehr mit Cannabidiol aus dem Hause Hemptouch

Du bist auf der Suche nach Pflegeprodukten, die Deiner Haut guttun, sie nachhaltig pflegen und nur natürlichen Ursprungs sind? Alle Hemptouch Produkte wie Öl, Hanftropfen, Salbe und Creme erfüllen diese Anforderungen und werden gegen bestimmte Beschwerden eingesetzt, zum Beispiel bei gereizter Haut. Nach der Anwendung kannst Du spüren, wie weich und geschmeidig sich Deine Haut anfühlt. Was Du noch alles über Hemptouch CBD wissen solltest, erfährst Du im folgenden Ratgeber.

Hemptouch Erfahrungen und Kaufberatung

Allgemeine Informationen über Hemptouch

Hemptouch CBD Produkte eignen sich hervorragend für alle Menschen, die unter ihrer empfindlichen Haut leiden. Sie sind perfekt auf die besonderen Bedürfnisse abgestimmt. Zur Herstellung von Hemptouch Öl, Hanftropfen oder Hemptouch Salbe und Creme werden nur hochwertige pflanzliche Inhaltsstoffe verwendet, deren Ursprung sich verfolgen lässt. Sie sorgen dafür, dass Deine Haut entlastet wird.

Hemptouch CBD Öl ist von der starken Kraft der Hanfpflanze inspiriert und beruhigt Deine Haut sofort, egal unter welchen Problemen Du leidest. Die Produkte sollen entzündungshemmend und hautberuhigend wirken. Hanfblüten enthalten hautstärkende und kraftvolle Antioxidantien sowie pures Hanföl und Aminosäuren. Das Hanfsamenöl wird extrahiert und stammt aus eigener Herstellung.

Die Betreuung der Pflanzen findet von der Saat bis hin zur Ernte statt. Das stellt eine besonders hohe Qualität sicher. Das Hemptouch Öl wird kalt gepresst und nicht raffiniert aufbewahrt. So können die natürlichen Eigenschaften bewahrt werden. Kalt gepresstes Hanföl ist reich an Antioxidantien und versorgt die Haut mit Fettsäuren und Ceramiden. So kann die Feuchtigkeit wiederhergestellt werden. Die Knospen der Hanfpflanzen werden handverlesen geerntet und anschließend in zwei Prozessen verarbeitet, nämlich durch CO2-Extraktion sowie Mazeration.

Hemptouch Salbe tut gereizter Haut gut

Du leidest unter gereizter Haut oder sogar unter Neurodermitis? Hemptouch Salbe ist in diesem Fall eine Überlegung wert. Du kannst sie bei schuppiger und sehr trockener Haut verwenden. Juckreiz und Unwohlsein sollen deutlich gelindert werden. Die Formel ist reichhaltig und unterstützt die Haut sanft. Das Spannungsgefühl kann reduziert werden sowie die natürliche Barrierefunktion wieder gestärkt. Überempfindliche, gerötete, gereizte und juckende Haut fühlt sich beruhigt an.

Dafür sorgen auch die anderen Inhaltsstoffe wie Ringelblume, echte Kamille und Lavendel mit ihren entgiftenden und regenerierenden Eigenschaften. Gereizte und überempfindliche Haut kann sich erholen.

Windelausschlag bei Neugeborenen und Kleinkindern kann Erfahrungen nach ebenso gelindert werden. Enthalten ist außerdem biologisches Hanföl inklusive Omega 3 und Omega 6. Cannabinoide beruhigen durch die entzündungshemmenden und einzigartigen Eigenschaften des Hanfsamenöls. Aufgrund der CO2 Extraktion werden Cannabinoide gewonnen, damit ihre wohltuenden Eigenschaften erhalten bleiben.

[amazon box=”B01F799ZZE” button_detail=”https://cbd360.de/alle-pflegeprodukte-von-cannawelt” button_detail_text=”Angebote bei Cannawelt zeigen” title=”Hier finden Sie ein Angebot zur Hemtouch Creme”/]

Hemptouch Creme für Dein Gesicht

Hemptouch Creme für Dein Gesicht eignet sich mit ihrer beruhigenden Formel ideal für überempfindliche Haut, welche schnell Rötungen und Reizungen zeigt.

Die Creme auf pflanzlicher Basis schützt und beruhigt offenbar reaktive und empfindliche Haut. Sogar extrem geschädigte Haut könnte geschützt und gepflegt werden.

Biologisches Hemptouch Hanföl ist ebenfalls enthalten. Es soll die Widerstandskraft der Haut stärken und den Erneuerungsprozess unterstützen.

Hemptouch CBD Creme kann intensiv revitalisierend und hydratisierend wirken. Sie enthält Hanfblüten- und Rosenextrakte, die die Mikrozirkulation verbessern könnten. So fühlt sich Deine Haut wieder geschmeidig und glatt an. Biologische Extrakte harmonieren miteinander und regenerieren möglicherweise sehr trockene und reife Haut. Hyaluronsäure sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit in der Haut verbleibt, ohne dass Irritationen auftreten.

[amazon box=”B01M8JNXY5″ button_detail=”https://cbd360.de/alle-pflegeprodukte-von-cannawelt” button_detail_text=”Angebote bei Cannawelt zeigen” title=”Angebot zur Gesichtscreme”/]

Weitere Informationen über Hemptouch Pflegeprodukte

Des Weiteren ist eine wohltuende Mischung aus Hanföl und Cannabidiol in der Creme enthalten.

Die ausgewogene Konzentration an Omega 3, Omega 6 und Omega 9 Fettsäuren sowie Gamma-Linolsäure im Hanföl kann für eine beschleunigte Erneuerung der Hautzellen sorgen. Die natürliche Barrierefunktion der Haut kann gestärkt werden. Biologisch angebaute Öle sowie Pflanzensäfte sind ebenfalls in der Ultra-Cleam-Formel enthalten. Sie sollen Hautirritationen mindern und sich speziell für ausgetrocknete und überempfindliche Haut eignen, die mit reinsten Inhaltsstoffen versorgt wird.

Hemptouch CBD Öl löst verschiedene Hautprobleme

Hemptouch CBD Tropfen eignen sich hervorragend für Dich, wenn Du unter zu Unreinheiten oder Akne neigender Haut leidest. Die Tropfen sorgen für gesund aussehende und reine Haut und schenken Dir neues Selbstbewusstsein. Eine übermäßige Talgproduktion wird vermindert. Außerdem wirken die Hanftropfen entzündungshemmend. Bei der einzigartigen Kombination von starken Oxidantien wird das typische Hautbild bei Akne reduziert und die Poren verfeinert.

Das Öl kann ebenfalls eingenommen werden, der Geschmack ist etwas speziell, aber Du gewöhnst Dich schnell daran. Bei autoimmunen Hauterkrankungen kannst Du die Hemptouch Tropfen verwenden.

CBD wirkt entzündungshemmend und lindert chronische Hauterkrankungen schnell und zuverlässig. Es kann bei Dermatitis, Ekzemen und Psoriasis verwendet werden. Reaktionen auf Insektenstiche und extrem sensible Haut heilen mit Hemptouch Tropfen ebenfalls schneller.

Auf Deinen Körper hat das Hemptouch CBD Öl eine beruhigende und schmerzlindernde Wirkung. Hochwertige CO2-Extrakte des Hanfharzes enthalten regenerative und beruhigende Substanzen in vollständiger und konzentrierter Form. Du fühlst Dich wieder wohl in Deiner Haut und kannst ohne psychoaktive Mittel entspannen.

Was Hemptouch Tropfen noch können

Die Verwendung von Hemptouch Öl in Tropfenform kann das gesunde Schlafverhalten fördern. Es ist CBD in reinster Form enthalten, sodass Du die kombinierte Wirkung des gesamten Spektrums nutzen kannst. Neben Cannabidiol sind über 85 weitere Cannabinoide enthalten, außerdem entzündungshemmende Antioxidantien und Terpene und weitere pflanzliche Extrakte. Das Hemptouch Öl wird durch eine sorgfältige CO2-Extraktion gewonnen und bei niedrigen Temperaturen ohne Alkohol und Lösungsmittel in maximaler Stärke erzeugt.

Hemptouch Erfahrungen & Fazit

Die Erfahrungen von Hemptouch CBD Öl Anwendern sind meist sehr positiv. Sie geben an, dass sie es für die verschiedensten Erkrankungen und Beschwerden verwenden.

  • Einige Anwender bestätigen die Angabe des Herstellers, dass das Hanföl die Schlafqualität verbessert.
  • Auf eine Frau, die an Parkinson erkrankt ist, soll das Öl beruhigend gewirkt haben.
  • Gegen Rückenschmerzen wurde es auch eingesetzt und hat laut Anwender gute Ergebnisse erzielt.
  • Die Beschwerden von Gicht sollen sich durch die Verwendung von Hemptouch CBD Öl ebenfalls bessern.
  • Anwender berichteten davon, dass das Mittel sowohl bei Migräne als auch bei Demenz hilfreich ist.

Insgesamt ist der Kauf aller Hemptouch Produkte sehr empfehlenswert, da sie eine Reihe von verschiedenen Erkrankungen und Beschwerden lindern können. Positiv erwähnenswert ist auch, dass sämtliche Pflegeprodukte aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden. Falls Du unter einigen Beschwerden oder Krankheitsbildern leidest, die in diesem Ratgeber angegeben wurden, lohnt es sich durchaus für Dich, geeignete Hemptouch CBD Mittel zu bestellen und auszuprobieren. Du wirst überrascht und gleichzeitig erstaunt sein, welche Wirkung sie an Deinem Körper zeigen.

Aktuelle Angebote zu Hemptouch-Produkten:

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

Nanomist Discomfort Spray

Ist CBD Spray die praktischere Alternative für den täglichen Gesundheits-Schub?

Bei CBD Spray handelt es sich um natürliches Mittel, das dabei behilflich ist, Deinen Körper und Geist fit und jugendlich fit zu halten. In den verschiedenen Sprays befindet sich eine Mischung aus unterschiedlichen pflanzlichen Inhaltsstoffen, die die Gesundheit von Körper und Geist unterstützen. Die größte Rolle spielt natürlich der Wirkstoff Cannabidiol. Unsere Leser sowie auch wir haben sehr gute Erfahrungen mit dieser Substanz gemacht – doch die Darreichungsform als praktisches Spray ist auch uns neu. Wie Du das Mittel nutzen und wo Du CBD Spray kaufen kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

CBD Spray im Vergleich

Was genau ist Cannabidiol eigentlich?

CBD ist eine andere Bezeichnung für Cannabidiol. Bei dieser Substanz handelt es sich um ein Phytocannabinoid, das in Hanfpflanzen zu finden ist. Cannabinoide sind in der Lage, die Rezeptoren des Körpers zu stimulieren, sogar die CB1- und CB2-Rezeptoren. CB1-Rezeptoren sind in erster Linie im menschlichen Gehirn zu finden, während die anderen Rezeptoren sich im Immunsystem verteilen.

Es gibt aktuell zahlreiche Forschungen, bei denen die Funktionen des menschlichen Endocannabinoid-Systems erforscht wird. Die Wirkung der Hanföle, die dem Organismus zugeführt werden, wird ebenfalls untersucht. Dann wird es möglich sein, CBD-Kristalle und weitere Substanzen zu verstehen. Der Hersteller hat eigene Forscher und ist stolz darauf, dass er mit vielen Laboren und Wissenschaftlern auf der ganzen Welt zusammenarbeiten darf. Diese machen regelmäßig neue Entdeckungen und liefern immer wieder neue Forschungsergebnisse.

Das Endocannabinoid-System im menschlichen Körper gehört zu den wichtigsten physiologischen in unserem Organismus. Es unterstützt seine Gesundheit. Daher gilt CBD als ein hilfreiches Cannabinoid, das Dir dabei behilflich sein kann, Deinen allgemeinen Gesundheitszustand zu optimieren, sodass Du Dich deutlich wohler fühlst. Auch bei Tieren darf es eingesetzt werden.

Kein Rausch, keine Abhängigkeit, volle Sicherheit

Cannabidiol gehört zu den über 100 Cannabinoiden, die sich in der Hanfpflanze befinden. Es besitzt eine Reihe von Eigenschaften, die beeindruckender sind, als die von THC oder Tetrahydrocannabinol. Zudem ist es nicht psychotrop. Da dies wegfällt, kann es nicht süchtig machen. Du bist also nach der Anwendung von einem CBD Spray nicht high.

Du kannst Dich jederzeit sicher fühlen, wenn Du das CBD Spray Nanomist Discomfort, Nanomist Calm oder Nanomist Brainspray verwendest. Die Einnahme ist selbst am Arbeitsplatz möglich.

Unser Tipp: CBD Spray Nanomist Discomfort

Nanomist Discomfort Spray

Dieses CBD Spray enthält eine Mischung starker Heilpflanzen, die aus Ostasien stammen. Zusätzlich wird es mit der modernen Wissenschaft von Heneplex verbunden. Die ausgewogene Formel ist Geist und Körper dabei behilflich, seine jugendliche Frische auf ganz natürliche Art zu erhalten. Die Wirkung des Sprays erfolgt, weil die perfekte Balance zwischen den sorgfältig ausgewählten Pflanzen und der Menge der Extrakte gelungen ist.

Seit vielen Generationen haben Kräutersammler versucht, eine Formel zu finden, die optimal auf den Körper einwirken kann. Mit jedem CBD Spray ist das gelungen. Das Mittel wird dreimal täglich mit der Gabe von drei Sprühstößen in den Mund eingenommen und sollte für 20 Sekunden im Mund verbleiben. Es kann bei auftretendem Unwohlsein behilflich sein und damit möglicherweise auch gegen Panikattacken und gegen Angst wirken.

Im Angebot von Candropharm findest Du das empfohlene Spray
Hier geht’s direkt zum Shop:

Ebenfalls interessant: Nanomist Calm & Brain Sprays

Auch die beiden anderen CBD Sprays enthalten pflanzliche Extrakte, die aus Ostasien kommen, und eine positive Wirkung auf verschiedene Bereiche haben. Die beiden anderen Sprays werden ebenfalls oral eingenommen und sorgen dafür, dass Du Dich wohler fühlst.

Nanomist Calm SprayCannabidiol kann bei verschiedenen Beschwerden eingenommen werden, zum Beispiel wenn Du unter Stress stehst oder am Burnout-Syndrom leidest. Schlafstörungen werden ebenfalls mit dieser Substanz behoben. Bei Angststörungen, Epilepsie oder schizophrenen Psychosen ist das Mittel ebenfalls Hilfreich. Sogar Entzündungen und Schmerzen, die damit zusammen hängen, kann es bekämpfen. Erbrechen und Übelkeit können gelindert werden, ebenso Migräne und Neuropathien. Cannabidiol ist ein antioxidativer Zellschutz, hemmt den Appetit und kann die Abhängigkeit von Nikotin, THC, Alkohol, Opiaten und Schlafmitteln bekämpfen.

Nanomist Brain SprayWie bereits erwähnt, berichten Nutzer regemäßig von wirklich erstaunlichen Wirkungen, die in vielen Bereichen einsetzen kann. Die beiden CBD Sprays kannst Du auf der Seite des Herstellers kaufen:

Hier klicken zum Nanomist Brain und hier geht’s zum Nanomist Calm.

Weitere Informationen über den Wirkstoff der Sprays

Bereits seit mehr als 5.000 Jahren wird Hanf zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Aktuell sind 489 wichtige Bestandteile der Pflanze bekannt. Es gibt nicht nur Terpene, sondern auch Flavonoide und andere Stoffe, wie Phytocannabinoide, an denen ein sehr hohes Interesse besteht. Bisher konnten 70 Phytocannabinoide nachgewiesen werden, die sich in der Hanfpflanze befinden. Den meisten dürfte davon am ehesten Tetrahydrocannabinole oder THC, Cannabidiol, Cannabinole, CBN oder Cannabigerole oder CBG bekannt sein.

Der berauschende beziehungsweise psychoaktive Bestandteil davon ist allerdings das Tetrahydrocanabinol. Die Substanz bindet sich an die CB1- oder CB2-Rezeptoren, um aktiv werden zu können.

Der nicht psychoaktive Stoff Cannabidiol bindet sich an unterschiedliche Rezeptorensysteme, deshalb gilt die Substanz als gut verträglich und effektiver Teil der Hanfpflanze. Das macht ihn für die Linderung verschiedener Leiden und Erkrankungen sehr interessant. Er hat nämlich eine antiepileptische, antientzündliche und antischizophrene Wirkung. Allerdings ohne highmachende Nebenwirkungen. Deshalb ist der Einsatz von Cannabidiol sehr beliebt, das zeigen auch die vielen positiven Erfahrungsberichte im Internet.

Fazit zu CBD Spray: Der beruhigende Sprühstoß zwischendurch

Wenn Du auf der Suche nach einer sanften Alternative bist, um verschiedene Leiden und Erkrankungen zu mindern, kann ein passendes CBD Spray die Lösung sein. Du kannst das gewünschte CBD Spray auf der Seite des Herstellers kaufen und Dich über weitere Eigenschaften des Mittels informieren. Viele positive Erfahrungen im Internet unterstützen die Meinung über die Sprays und in der Anwendung sind sie tatsächlich unglaublich praktisch.

Hier geht’s zu den empfohlenen Sprays:

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung