CBD Blüten bestellen

CBD-Blüten zum Bestellen – Infos und Kaufratgeber

Von Cornelius De Luca | Aktualisiert:

Die Heilkraft von Cannabis-Produkten ist inzwischen schon fast ein Allgemeinplatz. Fast alle wissen von den positiven Wirkungen des Cannabidiol (CBD), viele nutzen es! Aber es gibt immer etwas Neues zu entdecken: Legale CBD Blüten, die Du auch rauchen kannst!

cbd blüten bestellen

Bisher wurde CBD vor allem in verarbeiteter Form und nicht als unveränderte Blüten verkauft. Die Anwender mussten sich mit CBD in Ölen, Tinkturen, Lotionen, Getränken, Süßigkeiten oder zum Inhalieren zufriedengeben.  Nun jedoch wurde weitgehend THC-freier Hanf gezüchtet, der die Vorteile der vielen aromatischen chemischen Verbindungen, die als Terpene bekannt sind und in der Cannabis-Pflanze vorkommen, bewahrt.

CBD Blüten – das steckt dahinter

Die CBD-Blüten – oder auch Marihuana- / CBD-Knospen genannt – stammen von der weiblichen Hanfpflanze.  Für die Produktion der CBD-Blüten verwenden die Züchter Cannabissorten ohne Samen. Diese haben einen hohen Gehalt an CBD und einen sehr niedrigen Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC). Von daher sind CBD-Blüten nicht mit Marihuana gleichzusetzen: der psychoaktive Anteil (das THC) ist so gering, dass man keinen Rausch befürchten muss!

Nicht alle Blüten enthalten die gleiche Mengen an CBD. Der genaue Prozentsatz hängt von der Belastung der Pflanze und der Anbaumethode ab. Normalerweise kommen die CBD-Blüten für den Markt aus speziell behandelten Pflanzen. Diese produzieren größere Knospen, mehr CBD und – wie bereits erwähnt – sehr wenig THC, um den gesetzlichen Grenzwert nicht zu überschreiten.

Augen auf beim Kauf! Auf diese Dinge musst du achten

Der Markt ist turbulent und es ist gerade bei den Blüten nicht einfach, sich ein abschließendes Bild zu machen. Wenn Du Deine Lebensmittel einkaufst, schaust Du wahrscheinlich auch genau hin und wählst gut aus. Und Cannabidiol, das Du für heilende oder gesundheitliche Zwecke zu Dir nimmst, ist etwas mehr als nur ein Nahrungsmittel. Eines der wichtigsten Kriterien ist die Herkunft der CBD-Blüten! Wurden die Pflanzen biologisch angebaut? Oder werden Pestizide eingesetzt?

Auf Nummer sicher geht man wahrscheinlich bei CBD-Produkten aus EU-zertifiziertem Hanf. Hier gibt es strenge Vorschriften, die für alle Mitgliedsstaaten gelten. Bei EU-Hanf kannst Du auch davon ausgehen, dass der THC-Gehalt entsprechend niedrig ist und sich im legalen Rahmen bewegt. Trotzdem – oder zusätzlich – können wir nur anraten, sich ein Bild vom Hersteller zu machen! Wie ist sein Ruf, werden seine Produkte weithin empfohlen, hat er irgendwelche Zertifizierungen?

Wenn der Produzent der CBD-Blüten seriös wirkt, kannst Du normalerweise auch davon ausgehen, dass das für seine Produkte gilt. Aber auch hier: es sollte immer auch unabhängige Tests und veröffentlichte Laboranalysen geben. Nun kommen Deine persönlichen Präferenzen ins Spiel: Welchen CBD-Gehalt wünschst Du?

Für den milden Genuss reichen 10% oder weniger. Wenn Du es intensiver bevorzugst,kannst Du auch Blüten auswählen, die nahe an der maximalen Konzentration von etwa 18-20% liegen. Welche Geschmackssorten liegen Dir? Last but not least stellt sich die Frage des Preises und der Lieferung. Ist diese mit enthalten? Wie lange dauert sie? Kommt sie in einer neutralen Verpackung?

CBD Blüten Erfahrungen

Erfahrungen aus 1.Hand

Obwohl der Effekt beim Rauchen von CBD-Blüten bei weitem nicht mit dem von Marihuana vergleichbar ist, schätzen viele das einkehrende Gefühl der Ruhe und des subtilen Entspannens im ganzen Körper. Es ist eher wie beim Genuss von ein paar Gläsern Wein, mit dem Unterschied, dass Dein Verstand völlig klar bleibt, während sich der Körper leicht und beschwingt anfühlt.

Viele genießen diesen Zustand der Erleichterung, wenn jede Spannung in Deinem Körper nachlässt. Aber Du wirst dich nach wie vor konzentrieren und Deine Routineaufgaben ungehindert fortsetzen können.  Dies ist besonders vorteilhaft, falls Du CBD-Blüten aus medizinischen Gründen täglich zu Dir nimmst. Die positive Wirkung zum Beispiel bei Schlaflosigkeit (1)Babson KA et al., Cannabis, Cannabinoids, and Sleep: a Review of the Literature, SpringerLink, 2017, Fibromyalgie, Morbus Crohn, Akne (2)Olah A et al., Differential effectiveness of selected non-psychotropic phytocannabinoids on human sebocyte functions implicates their introduction in dry/seborrhoeic skin and acne treatment. Exp Dermatol, 2016, chronische Schmerzen (3)Hill KP, Medical Marijuana for Treatment of Chronic Pain and Other Medical and Psychiatric Problems: A Clinical Review. 2015, JAMA und so weiter, sind ja weithin bekannt und in vielen Studien erhärtet.

Unser Fazit

CBD-Blüten sind nicht nur etwas für Puristen! Viele möchten ganz einfach das Naturprodukt in der Hand, ohne dass es verarbeitet, verändert und mit Zusätzen versehen wurden. Aber: achte wie immer auf die Qualität und Herkunft der Blüten. Wenn Du unsere Hinweise und Tipps beachtest, bist Du auf der sicheren Seite! Gleiches gilt für die von uns erwähnten CBD-Produkte, die wir bedenkenlos weiterempfehlen können.

Quellen   [ + ]