CBD Pollen kaufen und von der Wirkung profitieren?

Cannabidiol wird aus der THC-armen Sativa L. Hanfpflanze extrahiert und kann mittlerweile in Form von vielen verschiedenen Präparaten erworben werden. Beliebt sind Cannabidiol Öl und CBD Liquid, aber auch Tee, Kristalle, Kapseln und Extrakt. Um ein sehr natürliches Cannabis Produkt handelt es sich bei CBD Pollen. Diese können sowohl geraucht, als auch innerhalb von Speisen und Getränken verarbeitet werden.

CBD Pollen auf einer Blüte

Was sind CBD Pollen & woraus bestehen sie?

Bei CBD Pollen handelt es sich um ein Gemisch aus getrocknetem Harz, Blütenstaub und Trichomes. Als Trichomes beziehungsweise Trichome bezeichnet man haarähnliche Strukturen, die sich auf den Oberflächen von Pflanzen befinden. Du kannst sie dir als kleine Fabriken oder Zellen vorstellen, die für die Herstellung von Cannabinoiden und Terpenen zuständig sind. Der Geschmack, der Geruch und der Gehalt an Cannabinoiden sind untrennbar mit den Prozessen innerhalb der Trichome verbunden.

Mit bloßem Auge sind sie nicht zu erkennen, denn die mikroskopisch kleinen, pilzähnlichen Zellen verbergen sich in der Regel unter einer dicken Harzdecke. Ihre klebrige, harzige Ummantelung schützt die Pflanze nicht nur vor Schimmel, Wind und UV-Strahlen, sondern auch vor Insektenbefall und hungrigen Pflanzenfressern. Aus Cannabidiol-reichen Trichomen lassen sich hervorragende Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel herstellen, weshalb erfahrene Landwirte und Hersteller ausschließlich auf besonders spezielle Hanfsorten setzen.

Gut zu wissen: Auch der Harz, der die Trichome ummantelt, ist äußerst reich an Cannabinoiden, Flavonoiden und Terpenen. Getrocknete CBD Pollen, die nicht nur Pflanzenhaare beziehungsweise Trichome, sondern auch Überreste des kostbaren Harzes enthalten, sind folglich von Natur aus reich an Cannabidiol und CBDa.

Du möchtes hochwertige CBD-Pollen kaufen:
Hier haben wir einen Shop für dich:

Pollen und ihre Wirkung – Verwendung, medizinischer Nutzen und mögliche Einsatzgebiete

Da es sich bei CBD Pollen um ein reines, unverarbeitetes und biologisches Naturprodukt handelt, enthalten sie sehr viele kostbare Inhaltsstoffe. Nicht nur dem enthaltenen Cannabidiol, sondern auch den vielen verschiedenen Hanf-Molekülen, Terpenen und Flavonoiden, wird ein hoher medizinischer Nutzen nachgesagt. Wie nahezu alle anderen Cannabidiol Präparate und Hanfprodukte kannst du sie hervorragend zur Erhaltung und Förderung deiner Gesundheit sowie zur Linderung bestimmter körperlicher und psychischer Beschwerden einsetzen.

Wie Studien belegen konnten, hilft Cannabidiol unter anderem dabei, Schmerzen zu stillen, Stimmungstiefs zu überwinden, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern und diversen Erkrankungen vorzubeugen. Desweiteren fördert Cannabidiol einen gesunden, erholsamen Schlaf, wirkt entspannend, beruhigend und entzündungshemmend und kann sogar beim Abnehmen helfen, da es nachweislich den Appetit hemmt.

CBD Pollen kaufen – Rechtslage und Bezugsmöglichkeiten

Sicher stellst du dir nun die Frage, ob CBD Pollen legal sind und wo du die Pollen oder andere Produkte wie CBD Öl kaufen kannst. Grundsätzlich gilt: Alle Cannabidiol-haltigen Präparate, Nahrungsergänzungsmittel und Hanfprodukte, die weniger als 0,2% psychoaktiv wirksames Tetrahydrocannabinol (THC) enthalten, können in Deutschland vollkommen legal erworben und konsumiert werden.

Da CBD Pollen aus THC-armen Hanfsorten hergestellt werden, wird dieser Richtwert nicht überschritten und du kannst sie mittlerweile in vielen verschiedenen Online-Shops rezeptfrei kaufen. Meist werden sie in Form eines feinen, gemahlenen Pollenstaubes, aber auch in Form von Presslingen angeboten. Manche Pollen werden zusätzlich aromatisiert, was besonders beim Rauchen für ein interessantes Geschmackserlebnis sorgt. Achte darauf, dass du ausschließlich Pollen kaufst, die aus hochwertigem Nutzhanf hergestellt wurden. Idealerweise stammen sie von zertifizierten Hanfpflanzen, die überdurchschnittlich hohe Mengen an Cannabidiol enthalten.

Idealerweise gibt der Hersteller genau an, wie viel Cannabidiol 1 g des harzigen Blütenstaubes enthält. Je nach Anbieter stehen sowohl Pollen mit einem Cannabidiol-Gehalt von 5%, als auch Pollen mit einem wesentlich höheren Gehalt zur Auswahl.

Hier kannst du dir CBD-Pollen ansehen, die ganze 10% CBD enthalten: Original CBD-Pollen 10%

Pollen rauchen oder Liquids dampfen

Zwar können aus CBD Pollen auch Extrakte, Tinkturen, Getränke oder Lebensmittel hergestellt werden, die meisten Anwender entscheiden sich aber dazu, sie zu rauchen. Da sie sehr trocken sind, lassen sie sich gut mit Tabak mischen und sorgen für ein einmaliges Geschmackserlebnis. Beim Verbrennen lösen sich die wertvollen Cannabinoide und können von den Schleimhäuten optimal aufgenommen werden. Wenn du keinen Tabak magst, kannst du die Pollen jedoch auch pur in einer Bong rauchen. Rauchst du gar nicht, nutzt aber eine E-Zigarette, empfehlen wir dir hingegen, auf ein entsprechendes ▷ CBD Liquid zurückzugreifen.

CBD Pollen rauchen und von der Wirkung profitieren?

CBD Pollen Erfahrungen – Das sagen Konsumenten

Viele Cannabidiol Konsumenten sind anfangs überrascht, wie stark CBD Pollen tatsächlich wirken. Obwohl sie keinerlei berauschendes THC enthalten, wirken sie wunderbar entspannend und beruhigend. Nach dem Konsum hält die Wirkung lange Zeit an und die meisten fühlen sich viele Stunden lang zufrieden und psychisch ausgeglichen. Andere berichten davon, dass sie sich besser konzentrieren können und erleben kreative Flows, ohne dabei high zu sein.

Ebenso wird der Appetit gehemmt, was bei herkömmlichem, THC-haltigen Pollen ganz und gar nicht der Fall ist. Diese wirken eher appetitanregend, weshalb Personen, die abnehmen möchten, unbedingt auf CBD Pollen zurückgreifen sollten. Auch hinsichtlich des Geschmacks und Geruchs spricht so einiges für das Rauchen von CBD Pollen. Der Rauch riecht weniger intensiv, im Geschmack zeigen sich die Pollen von Natur aus typisch harzig.

Pollen rauchen oder doch lieber Öl einnehmen?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob Rauchen etwas für dich ist und du deine CBD-Aufnahme genau dosieren möchtest, dann empfehlen wir dir doch eher ein Öl aus der Flasche. Mit einer Pipette lassen sich die Tropfen sehr genau dosieren. Diese Art der Cannabidiol-Aufnahme favorisieren wir. Informationen zu dem unserer Meinung nach besten Öl überhaupt findest du unter diesem Absatz. 0,00% THC und absolut rein – unser Lieblingsprodukt:

Unsere Empfehlung: CBD von Candropharm

Foto einer Candropharm100-Flasche

Candropharm100 – Unsere Empfehlung

Wir haben die Produkte von Candropharm getestet und sind begeistert. Warum? Überzeuge dich selbst:

  • Weltweit erstes CBD komplett ohne THC & CBDa-Anteile
  • Extrem hohe Reinheit von 99,5%
  • Schneller Versand & günstiger Preis
  • Lieblingsprodukt unserer Leser!CBD ohne THC
  • Den besten Preis findet ihr immer bei uns

Bist du dir unsicher, welches Öl du benötigst?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.