Du leidest an Schlaflosigkeit? CBD könnte die Lösung für Deine Schlafprobleme sein!

Fast jeder leidet zeitweise oder dauerhaft an Schlafstörungen oder sogar an Schlaflosigkeit. Im Laufe der Zeit gesellen sich nach und nach immer mehr psychische und körperliche Beschwerden dazu und das Bestreiten von Beruf und Alltag fällt zunehmend schwerer. Die Ursachen für deine Schlaflosigkeit können vielfältig sein und betreffen meistens die aktuelle Lebenssituation, die Schlafgewohnheiten oder bestehende psychische oder körperliche Erkrankungen.

Cannabidiol kann dir bei der Beseitigung deiner Schlafstörungen auf ganz natürliche Art und Weise ein Helfer sein, ohne auf starke Medikamente zurückgreifen zu müssen. Zudem haben die gängigen Schlafmedikamente häufig enorme Nebenwirkungen und eine Vielzahl der Präparate weist ein hohes Abhängigkeitspotential auf. CBD gegen Schlaflosigkeit ist hingegen völlig natürlich und dient lediglich der Unterstützung auf dem Weg zurück zu deinem körpereigenen Schlafrhythmus.

Obwohl wissenschaftliche Studien den schlechten Ruf der Hanfpflanze längst widerlegen konnten, pflegen viele Menschen heute noch einen vorsichtigen Umgang mit allem, was mit Hanf, bzw. Cannabis, in Verbindung steht. Dabei sprechen nicht nur die Studien, sondern auch die Erfahrungen bisheriger Anwender absolut für die schnelle und Erfolg bringende Wirkung.

Die Bedeutung des Schlafes für unsere Gesundheit

Vermutlich hast du auch jemanden im Freundes- oder Bekanntenkreis, der mit sehr wenig Schlaf auskommt und trotzdem immer voller Energie seinen Tag bestreitet. Bei solchen Personen handelt es sich aber eher um die Ausnahme. Ohne durchschnittlich 7,5 Stunden Schlaf kann der menschliche Körper eigentlich nicht gut funktionieren und die Palette an Nebenwirkungen ist breit und gefährlich.

Auf der psychischen Ebene nehmen die Konzentration und die Leistungsfähigkeit zusehends ab, die Laune erreicht ab einem bestimmten Punkt ihren Tiefpunkt und im Extremfall kommt es sogar zu Halluzinationen und ernsthaften Persönlichkeitsveränderungen. Hinzu treten können körperliche Beschwerden wie Muskelverspannungen, Blutdruckveränderungen und Verdauungsbeschwerden, weil der gesamte Organismus mitsamt Stoffwechsel, Hormon- Herz-Kreislauf- und Nervensystem aus dem Takt gerät.

Sie leiden unter Schlaflosigkeit und möchten CBD ausprobieren?
Wir empfehlen dieses Cannabisöl zur Einnahme:

Die Ursachen für deine Schlaflosigkeit können vielfältig sein

Schlaflosigkeit und Schlafstörungen können völlig verschiedene Ursachen haben. Etwa die Hälfte der Betroffenen leidet vor oder während einer psychischen Erkrankung unter dem lästigen Symptom. Hierzu zählen unter anderem Depressionen, Angst- und Zwangsstörungen, Süchte und im höheren Alter eine Demenzerkrankung. Deutlich seltener wirken sich bestimmte Krankheiten des Gehirns, wie beispielsweise Multiple Sklerose, Parkinson oder Gehirntumore auf einen gesunden Schlaf aus.

Weiter können auch Erkrankungen, die das Gehirn nicht betreffen, den Schlaf maßgeblich beeinflussen. Beispiele wären Störungen des Hormonsystems oder chronische Erkrankungen, die mit Entzündungen einhergehen. Zu solchen chronisch-entzündlichen Krankheiten zählt auch die rheumatoide Arthritis. Bei Arthritis es wirkt nicht nur schlaffördernd, sondern lindert zugleich die Entzündungsprozesse, sodass Schmerzen und Schwellungen schnell abklingen und die Lebensqualität der Betroffenen deutlich gesteigert wird.

Falls die Schlaflosigkeit bei dir kurzfristig auftritt, könnten auch deine Schlafhygiene, Stress oder momentane Probleme und Sorgen im Beruf oder Alltag die Ursache sein. Unabhängig davon, ob dein Schlaf seit längerer Zeit oder nur kurzfristig gestört ist oder ob du gesund bist oder an einer Krankheit leidest, können CBD Tropfen oder Öl dir eine echte Hilfe sein.

CBD gegen schlaflosigkeit

Erfahrungen von Cannabidiol bei Schlaflosigkeit

Hanf, bzw. Cannabis, hat im deutschsprachigen Raum noch einen schlechten Ruf und wird deshalb eher vermieden. Bei Cannabidiol handelt es sich im Gegensatz zu dem eher bekannteren THC jedoch nicht um einen Stoff, der dich in einen Rauschzustand verfallen lässt. Nicht umsonst greifen deshalb viele Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden auf das Naturprodukt zurück und berichten von sensationellen Erfahrungen, nachdem andere natürliche Präparate auf der Basis von Baldrian oder Hopfen keinerlei Wirkung erzielen konnten.

Sowohl Tropfen als auch Öl sollen sich bereits nach der ersten Einnahme positiv auf den Schlaf ausgewirkt haben. Selbst Personen, die bereits seit Jahren unter Schlafstörungen und Schlaflosigkeit litten, konnten nach Aussage innerhalb weniger Tage bis Wochen zum ersten Mal einige Stunden erholsam durchschlafen und den folgenden Tag mit deutlich mehr Energie starten.

Durch die gleichzeitig schmerzlindernde Wirkung sollen auch Schmerzpatienten endlich den erholsamen Schlaf gefunden haben. Den zusätzlichen beruhigenden Effekt nutzten vor allem Menschen, die aufgrund psychischer Erkrankungen einen schlechten Schlaf aufwiesen. Beispiele hierfür ist die Anwendung von Cannabinoiden bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS), Angststörungen oder Depressionen.

Kann die Einnahme Nebenwirkungen verursachen?

Da es sich um ein natürliches Produkt handelt, sind kaum Nebenwirkungen zu erwarten. Lediglich sehr empfindliche Menschen, können nach der Anwendung unter leichten Kopfschmerzen und leichtem Schwindel leiden, die sich nach wenigen Stunden wieder zurückbilden und bei regelmäßigem Gebrauch nicht mehr auftreten. Vergleicht man jedoch die Beipackzettel der gängigen Schlafmedikamente auf chemischer Basis, so könntest du bei deiner Schlaflosigkeit definitiv zunächst  auf CBD zurückgreifen, zumal bei dem Cannabinoid aus der Hanfpflanze im Gegensatz zu den künstlichen Präparaten kein Suchtpotential aufweist.

Da jeder Körper individuell auf bestimmte Stoffe reagiert, beginne langsam mit der ersten Dosierung. Manchen Menschen genügen bereits drei bis fünf Tropfen, um einschlafen zu können, andere benötigen 25. Teste deine persönliche Dosierung am besten mit einem Öl, welches einen Gehalt von etwa fünf Prozent aufweist.

Cannabisöl bei Schlafproblemen

Wo sollte ich am besten nach dem Produkt suchen?

Achte beim Kauf immer darauf, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt und keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten sind. Durch die Hemmung der Neurotransmitter in deinem Gehirn und den damit verbundenen beruhigenden Effekt kann CBD bei vielen Schlaflosen bereits nach kürzester Zeit wirken. Nimm dein Präparat jedoch regelmäßig ein, damit sich die Wirkung voll entfalten kann.

Falls du also an dauerhafter Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen leidest, solltest du CBD für die Beseitigung deiner Schlaflosigkeit und den damit verbundenen körperlichen und psychischen Beschwerden in Betracht ziehen. Im Gegensatz zu anderen Schlafmedikamenten, handelt es sich um ein natürliches Produkt ohne Abhängigkeitspotential, welches bereits vor mehr als 3000 Jahren in verschiedenen Kulturen erfolgreich eingesetzt wurde und deshalb auch heute bei dir zum Einsatz kommen kann.

Vertraue beim Kauf auf unsere Empfehlungen

Bevor Du Geld für etwas ausgiebst, das nicht wirkt, Dir nicht bekommt oder zu teuer ist, vertraue auf unsere Empfehlungen sowie Erfahrungen von Lesern und verwende ausschließlich natürliche Vollspektrum-Öle.

  • Vollspektrum Öl aus Skandinavien, <0,1% THC
  • schnelle Lieferung & bester Service aus Deutschland
  • bei uns garantiert zum günstigsten Preis

Unsicher welches Produkt zu Dir passt? Lies jetzt unsere → Kaufberatung.

Jetzt ist Deine Chance!

  • die aktuell besten CBD-Angebote
  • Veränderungen zur Rechtslage
  • neueste Erkenntnisse zur Wirkung
  • exklusive Gutscheine

*die Datenverarbeitung erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklärung

Erfahre mehr über Hanföl & andere CBD-Produkte

The last comment needs to be approved.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.